Erste Mietermesse

Berlin: Ernst-Reuter-Schule | Gesundbrunnen. Am 20. Juni findet in der Ernst-Reuter-Schule in der Stralsunder Straße 57 die erste Berliner Mietermesse statt. Der Verein „Clever - Internationale Bildung e.V.“ möchte von 10 bis 17 Uhr „unterschiedliche Akteure aus dem Bereich Wohnen und Leben zusammenbringen und vorstellen“, heißt es. Auf der Messe können sich Mieter austauschen und von Initiativen und Aktiven beraten lassen. Eine Expertenrunde aus den Bereichen Recht, Wissenschaft, Kunst und Hausinitiative diskutiert die aktuellen Probleme und Schwierigkeiten von Mietern.

Es diskutieren Katrin Rothe (Regisseurin, Dokumentarfilm „Betongold“), Carola Handwerg (Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Mietrecht) und Andrej Holm (Sozialwissenschaftler). Der Eintritt ist frei.
Informationen unter www.mietermesse.de.

DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.