Den Sieg knapp verpasst

Grünau. Der GBC hat in der Bezirksliga einen Auswärtssieg haarscharf verpasst. Das Team von Trainer Danilo Bethke kassierte am vorigen Sonntag beim Wartenberger SV in der Schlussminute das Gegentor zum 2:2-Endstand. Für Grünau war Hertwig doppelter Torschütze. Grünau wähnte sich lange Zeit auf der Siegerstraße. Drei Minuten vor Schluss hatte Brosius per Elfmeter das 3:1 auf dem Fuß, scheiterte aber am gegnerischen Keeper. Kurz darauf kassierte der GBC den Ausgleich.

Die nächste Aufgabe wartet am Sonntag: Dann empfängt Grünau am Buntzelberg Aufstiegsanwärter SW Spandau. Spielbeginn: 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.