Schützenfest gegen Lichtenberg

Grünau. Wie schon in der Vorwoche gegen TeBe II machte die Elf von Danilo Bethke in der Bezirksliga das halbe Dutzend voll. Dabei erwischte Grünau beim TSV Lichtenberg einen Start nach Maß. Nach 15 Minuten stand es bereits 4:0. Eine Blitz-Führung, die Lichtenberg trotz einiger Gelegenheiten nicht mehr aufholen konnte. Die spielfreudigen Grünauer legten bis zum Abpfiff noch zwei Tore drauf und verschärfen damit die angespannte Situationdes TSV.

Mit einem Heimspiel gegen den Friedrichshagener SV setzt der Grünauer BC am Sonntag um 14 Uhr die Saison fort (Sportplatz Buntzelberg).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.