Das Ökowerk lädt am Sonntag ein

Grunewald. Was ist tragfähig? Ganz und gar nicht im politischen Sinne geht Regina Höfele vom Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22-24 am Sonntag, 27. Oktober, von 13 bis 16 Uhr dieser Frage nach.

Mit den Teilnehmern ihres Kurses will sie von der Natur abschauen, wie der Gecko ohne Klebstoff an der Decke klebt und warum der Tukan mit seinem großen bunten Schnabel nicht vom Himmel fällt. Sie untersucht die Tragfähigkeit von Materialien, imitiert den Lotuseffekt und testet, welches Gewicht ein einziges Palmblatt tragen kann. Anmeldungen werden unter 300 00 50 entgegengenommen. Von 16.30 bis 18.30 Uhr geht Karin Drong mit ihren Teilnehmern in den Wald, um nach dem Sonnenuntergang, der auf dem Teufelsberg beobachtet wird, nachtaktiven Waldbewohnern wie Wildschweinen, Waldkäuzchen und Fledermäusen nachzuspüren. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang. Die Teilnahme kostet je Veranstaltung für Erwachsene 4, Kinder 3 und Familien 10 Euro.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.