Nachrichten - Grunewald

Kultur
Zuhören und genießen, oder zumindest entdecken – so lautet die Devise beim "noiseLAB"-Festival auf dem Teufelsberg.
2 Bilder

Teufelsberg ist Kulisse für das Soundart-Festival „noiseLAB“
"Abhören 4.0"

Die ehemalige Abhörstation auf dem Teufelsberg mutiert am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Mai, zum Forschungslabor für experimentelle Musik und Pilgerstätte für Fans elektronischer Musik. Das „noiseLAB“-Festival ist anberaumt. An beiden Tagen legen Soundtüftler und „Frickler“ jeweils von 12 bis 18 Uhr an vier Stationen des Ex-Militärgeländes ihre individuellen Klangteppiche aus. Die Besucher tauchen in verschiedene Klangwelten ein. Die werden vor ihren Augen und Ohren live erzeugt....

  • Grunewald
  • 17.05.19
  • 330× gelesen
Politik
Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, informierten sich bei der Berliner Woche über die Bedeutung von Anzeigenzeitungen für das bürgerschaftliche Engagement.
11 Bilder

„Ein Forum für das Ehrenamt“
Bundesministerin Julia Klöckner und Gitta Connemann zu Besuch bei der Berliner Woche

Woche für Woche stellen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt engagierte Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen vor. Es geht dabei um Information, Anerkennung und Inspiration für andere, die sich ebenfalls für die Zivilgesellschaft starkmachen wollen. Das hat sich mittlerweile auch in der Bundespolitik herumgesprochen. Und so bekam der Berliner Wochenblatt Verlag (BWV) in der vergangenen Woche Besuch von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU),...

  • Kreuzberg
  • 17.05.19
  • 282× gelesen
  •  1
Umwelt

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 80× gelesen
Soziales
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 281× gelesen
Kultur
Machen auch Sie einen Schnappschuss von Ihrem Vierbeiner!

Ein Hundeleben in Szene setzen
Jetzt mitmachen und Eintrittskarten für den Tierpark Berlin gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 15. und 16. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt zwei Familien-Jahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark Berlin. Die Berliner sind verrückt nach Hunden. Mehr als 100.000 Vierbeiner gibt es in der Hauptstadt. Ein Höhepunkt für viele der Hundebesitzer ist der jährliche Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125. Dieses Jahr findet er am 15. und 16. Juni statt. Mit der Berliner Woche und...

  • 06.05.19
  • 1.420× gelesen
  •  6
Kultur
Norbi Wohlan und Cindy Berger stehen bei der neuen Veranstaltungsreihe des Entertainers mit einem Evergreen vor dem Mikro.

Norbi ist jetzt Teilzeit-Bert
Neue Musikreihe startet: "Immer wieder sonntags"

"Immer wieder Sonntags" ist nicht nur ein Kulthit von Cindy und Bert, sondern auch eine neue Veranstaltungsreihe, die Entertainer Norbi Wohlan ab Mai 2019 im Seniorenclub Herthastraße, Herthastraße 25, präsentiert. Bei diesem Kaffeeklatsch der ganz besonderen Art stellt er nicht nur seinen aktuellen Titel "Ich mach aus deinem Alltagsgrau ein Himmelblau" vor, sondern wird auch mit Schlagerikone Cindy Berger den Sonntagsschlager gemeinsam singen. Weitere Events mit ihr sind geplant und sie...

  • Grunewald
  • 27.04.19
  • 124× gelesen
Kultur

Orgelkonzert in Grunewald

Grunewald. Der Kirchenkreis Charlottenburg lädt am Mittwoch, 1. Mai, zum Orgelkonzert "4 Hände und 4 Füße" in die Grunewaldkirche, Bismarckallee 28 B, ein. Dawid Ślusarczyk und Matthias Schmelmer spielen an der großen Schuke-Orgel des Gotteshauses Orgelwerke von Charles Callahan, Adolph Friedrich Hesse, Gustav Merkel und John Rutter. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Grunewald
  • 24.04.19
  • 23× gelesen
Sport
Die Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin (weiß) gehen als Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd in die Rückrunde.
3 Bilder

Nur kein Druck
Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin gehen als Spitzenreiter in Rückrunde

Die Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin starten am 27. April mit dem Gastspiel beim Feudenheimer HC in die Rückrunde der 2. Bundesliga Süd. Dass die Truppe um Trainer Hendrik Gay dies als Spitzenreiter tun würde, hätten wohl selbst die größten Optimisten nicht für möglich gehalten. Schließlich sind die Damen vom Grunewald im Vorjahr erst in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Mit fünf Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage hatten sich die Damen zum Herbstmeistertitel geschossen und damit...

  • Grunewald
  • 19.04.19
  • 79× gelesen
Umwelt

Zeitreise durch den Grunewald

Grunewald. Die Geowissenschaftlerin und Stadtnaturführerin Cornelia Schindler bietet im Namen des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, unter dem Motto "Auf Siebenmeilenstiefeln durch die Zeit!" zwei Wanderungen durch die jüngste Erdgeschichte des Grunewalds an. Die erste mit dem Titel "Steinige Aussichten" findet am Sonnabend, 13. April, von 10 bis 12.30 Uhr statt. Der zweite Teil erfolgt am 20. April. Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Grunewaldturm. Anmeldungen werden unter...

  • Grunewald
  • 08.04.19
  • 13× gelesen
Blaulicht

Radfahrer beim Rechtsabbiegen erfasst

Grunewald. Ein 47 Jahre alter Radfahrer wurde am 3. April von einem rechtsabbiegenden Autofahrer erfasst und dabei schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 54-Jährige mit seinem Pkw gegen 10 Uhr die Hagenstraße in Richtung Fontanestraße und übersah beim Rechtsabbiegen in die Königsallee den geradeausfahrenden Radfahrer. Mit Verletzungen an der Wirbelsäule und am Brustkorb wurde der Fahrradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Fahrer blieb...

  • Grunewald
  • 03.04.19
  • 13× gelesen
Bauen
Kurz nach der Unterführung unter der Avus hindurch präsentiert sich der Blick auf das Areal des alten Güterbahnhofs Grunewald.

Brache ist Luxus
Grüne fordern: Alter Güterbahnhof Grunewald soll städtebauliches Entwicklungsgebiet werden

Eine Fläche, so groß wie etwa 30 Fußballfelder, liegt brach im teuren Berlin. Die Frage, ob der alte Güterbahnhof Grunewald nicht endlich zu einem städtebaulichen Entwicklungsgebiet erklärt werden könne, war eine Frage der Zeit. Die Grünen haben sie per Antrag gestellt, der Rest des Bauausschusses setzte sich mit ins Boot. Der Bezirk möge sich doch bitte beim Senat dafür stark machen, forderte Jenny Wieland für die Grünen in der Februar-Sitzung des BVV-Ausschusses für Stadtentwicklung. SPD...

  • Grunewald
  • 18.03.19
  • 264× gelesen
Umwelt

Abgeschaut und nachgebaut

Grunewald. "Bionik – von der Natur abgeschaut und nachgebaut" lautet der Titel einer Veranstaltung für die ganze Familie am Sonntag, 24. März, die in Kooperation mit der Volkshochschule Neukölln von 11 bis 13.15 Uhr und von 13.30 bis 15.45 Uhr im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, stattfindet. Das Flugverhalten von Vögeln und Pflanzen dient als Vorlage für eigene Papiermodelle. Auch wird ein "tropischer Fluggleiter" die Teilnehmer in die Kunst des Fliegens einführen. Durch...

  • Grunewald
  • 16.03.19
  • 12× gelesen
Umwelt

Ein "Bad" im Grunewald

Grunewald. Für das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, lädt Waldcoach Heike Böhm am Sonnabend, 9. März, 13.30 bis 16 Uhr zum "Waldbaden" ein. Eintauchen in die Atmosphäre des Grunewalds ist die Devise, den Alltag hinter sich lassen, sich eine Auszeit gönnen, Natur erleben, langsam und bedächtig die Schönheiten wahrnehmen. Badesachen werden natürlich nicht benötigt, jedoch ein Tuch oder Augenbinde und feste Schuhe, bequeme wettergerechte Kleidung. Treffpunkt ist vor dem Haupttor...

  • Grunewald
  • 04.03.19
  • 11× gelesen
Umwelt

Farbkasten Natur im Ökowerk

Grunewald. Bei zwei Angeboten des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, können es Kinder mit ihren Eltern am Sonntag, 3. März, so richtig schön bunt treiben. Von 12.30 bis 14.45 Uhr werden unter der Rubrik "Farbkasten Natur" Aquarellfarben aus Gemüse, Blüten, Blättern und Wurzeln hergestellt. Von 15 bis 17.15 Uhr geht es ins "Kunterbunte Farblabor". Mit kleinen Tricks werden selbst angerührte Naturfarben verändert, dabei helfen kleine Mittelchen aus der Küchenchemie. Für...

  • Grunewald
  • 27.02.19
  • 16× gelesen
Bildung

Auf zum alten Wasserwerk!

Grunewald. Stephanie Giese bietet im Dienste des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 3. März, eine Führung durch das älteste noch erhaltene Wasserwerk Berlins an. "Die bewegte Geschichte des Wasserwerks" ist in eineinhalb Stunden erzählt, Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Waldhalle im Ökowerk. Erwachsene entrichten vier Euro, für Ökowerk-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. maz

  • Grunewald
  • 25.02.19
  • 17× gelesen
Kultur

Lesung aus dem Roman „Tiefrot“

Grunewald. Anlässlich der gemeinsamen Kleinkunstreihe von Literatur-Musik-Abenden der Grunewald- und der Lindenkirchengemeinde unter der Rubrik „tolle et lege“, lateinisch für „nimm und lies“, präsentieren Katharina Palm, Sarah Riedel und Daniel Anderson am Freitag, 15. Februar, Auszüge aus seinem Roman „Tiefrot“ und machen Musik. Um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) geht es bei der Veranstaltung des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf in der Grunewaldkirche, Bismarckallee...

  • Grunewald
  • 10.02.19
  • 35× gelesen
Kultur

Ü60-Party mit Norbi

Grunewald. Im Saal der Wilmersdorfer Seniorenstiftung, Königsallee 15, findet am Sonntag, 17. Februar, eine Ü60-Party statt. Organisator ist Schlagersänger und Entertainer Norbi Wohlan, als Stargast hat sich Sängerin Michelle Ryser aus der Schweiz angekündigt. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt kostet vier Euro, inklusive Kaffee und Kuchen. Reservierungen werden bei Norbi Entertainment unter der Rufnummer 216 29 58 entgegengenommen. maz

  • Grunewald
  • 09.02.19
  • 15× gelesen
Soziales

Kiezspaziergang durch Grunewald

Grunewald. Bereits zum 206. Mal lädt das Bezirksamt am Sonnabend, 9. Februar, zu einem Kiezspaziergang ein. Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Buswartehäuschen auf dem Bismarckplatz, auf der nordwestlichen Seite des Platzes, die Führung übernimmt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD): „Der Weg führt uns durch die Bismarckallee über den Johannaplatz zum Sankt-Michaels-Heim und Jugendgästehaus. Von dort überqueren wir die Bismarckbrücke, gehen weiter in die Delbrückstraße, laufen an der...

  • Grunewald
  • 02.02.19
  • 17× gelesen
Bildung

Führung durch das Wasserwerk

Grunewald. Für alle Technikinteressierten und solche, die es werden wollen, bietet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 3. Februar, von 14 bis 15.30 Uhr eine Führung durch das Wasserwerk, also zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehältern sowie durch die Ausstellung "Wasserleben" an. Der Beitrag inklusive des Besuchs der Ausstellung beträgt für Erwachsene vier, für Kinder drei und für Familien zehn Euro. Ökowerk-Mitglieder...

  • Grunewald
  • 28.01.19
  • 6× gelesen
Kultur

Opernklänge und amüsante Lesung

Grunewald. Opernmelodien für Violine und Klavier sind am Freitag, 25. Januar, in der Grunewaldkirche, Furtwänglerstraße 5, zu hören, dazu erfährt das Auditorium während einer Lesung Vergnügliches aus der Geschichte der Opern. Das Wolf-Ferrari Ensemble sorgt für den fein gewebten Klangteppich, am Klavier sitzt Wolfram Thorau, die Violine spielt Nguyen-Huu. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt ist frei, ein Beitrag zur Ausgangskollekte ist erbeten. maz

  • Grunewald
  • 20.01.19
  • 7× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin stirbt bei Unfall

Grunewald. Beim Überqueren der Warmbrunner Straße ist eine 85-jährige Fußgängerin am 9. Januar nacheinander von zwei Fahrzeugen erfasst worden. Die Frau erlag wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wollte die Frau ein Stück neben der Fußgängerfurt über die Straße gehen – laut Zeugen bei roter Fußgängerampel. Ein 82-Jähriger, der mit seinem Pkw von der Hubertusallee kommend nach links in die Warmbrunner Straße abbog, erfasste die Frau, die dadurch auf...

  • Grunewald
  • 14.01.19
  • 41× gelesen
Umwelt

Winterferien im Ökowerk

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 bistet von Montag, 4., bis Freitag, 8. Februar, täglich von 9.30 bis 15.30 Uhr, ein Winterferienprogramm an. Unter dem Motto "Winterwald macht Laune" beschert das Ökowerk bis zu 16 Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren Naturerlebnisse. Auf den Entdeckertouren unter freiem Himmel sind Spaß und Spiel Trumpf. Durchgeführt wird das Programm von Umweltpädagogen. Verbindliche Anmeldungen werden ab Mittwoch, 9. Januar, 10...

  • Grunewald
  • 07.01.19
  • 35× gelesen
Kultur

Klangfeuerwerk zu Neujahr

Grunewald. In der Grunewaldkirche, Bismarckallee 28b, findet am Dienstag, 1. Januar, findet jeweils um 15 und um 18 Uhr ein Neujahrskonzert mit dem Wolf-Ferrari-Ensemble statt. Die Besucher erwartet unter dem Titel "Klangfeuerwerk" eine Komposition von Stücken aus vier Jahrhunderten, zu hören sind beispielsweise Werke von Bach, Mozart, Chopin und Wolf-Ferrari. Leiter Wolfram Thorau dirigiert auch die Solisten YooSeon Lee am Klavier und die Sopranistin Stephanie Petitlaurent. Der Eintritt ist...

  • Grunewald
  • 28.12.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Grunewald. Bei einem Verkehrsunfall am 17. Dezember wurde ein 57-Jähriger schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein 58-Jähriger mit seinem Pkw gegen 17.45 Uhr in der Teplitzer Straße in Richtung Rheinbabenallee unterwegs. Beim Abbiegen nach rechts auf den Hohenzollerndamm stieß er mit dem 57-jährigen entgegenkommenden Fußgänger zusammen, der dort den Hohenzollerndamm überquerte. Der Mann stürzte über die Motorhaube und fiel auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich eine schwere...

  • Grunewald
  • 18.12.18
  • 15× gelesen
Kultur

Adventsmarkt in Grunewald

Grunewald. Zum 41. Mal läutet der Grunewalder Weihnachtsmarkt am Sonntag, 2. Dezember, auf stimmungsvolle Weise die Adventszeit ein. Rund 60 Stände laden ein, weihnachtliches Kunsthandwerk zu erstehen, etwas Heißes zu trinken, eine Bratwurst zu genießen oder einfach nur über den Markt zu schlendern. Los geht der Adventsmarkt um die Grunewaldkirche, Bismarckallee 28B, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, um 11 Uhr öffnet der Markt. Es gibt weihnachtliches Puppenspiel für Kinder, Basteln,...

  • Grunewald
  • 28.11.18
  • 26× gelesen
Sport
Die Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin haben zurzeit wirklich allen Grund zum Jubeln.

Die Erwartungen klar übertroffen
Hockey-Damen von TC Blau-Weiss Berlin überwintert als Herbstmeister

Wer hätte das für möglich gehalten? Die Damen vom TC Blau-Weiss Berlin überwintern als Herbstmeister in der 2. Feldhockey-Bundesliga Süd – und das, obwohl das Team von der Waldmeisterstraße erst in diesem Sommer aufgestiegen und mit der Zielsetzung „Klassenerhalt“ in die Saison gegangen war. Verrückt, unglaublich, sensationell – man muss lange überlegen, um für diesen sportlichen Erfolg die richtigen Worte zu finden. Hendrik Gay, sportlicher Leiter bei Blau-Weiss und seit diesem Sommer auch...

  • Grunewald
  • 25.11.18
  • 44× gelesen
Umwelt

Ökowerk auf Entdeckertour

Grunewald. Dass Schokoladeneier nicht an Bäumen wachsen, ist wohl klar, aber woher kommen all die Dinge, die wir täglich nutzen? Mit einer Reise um den Erdball geht das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonnabend, 1. Dezember, auf Entdeckungstour. Welche Pflanze liefert uns Lakritz, woraus werden Seile gemacht, stammt der Kaugummi wirklich vom Gummibaum? Solche und ähnliche Fragen werden beantwortet. Die Veranstaltung findet von 11 bis 15.30 Uhr in Kooperation mit der...

  • Grunewald
  • 23.11.18
  • 2× gelesen
Sport
Der erst 28-jährige BSC-Coach Fabian Gerdts hat sich mit seinem Team nach 14 Spieltagen in der Spitzengruppe der Berlin-Liga festgesetzt.

BSC mischt weiter ganz vorn mit
Junges Team überrascht die Konkurrenz

Der Berliner SC hat durch einen 2:1-Erfolg über den BFC Preussen am 11. November auch nach dem 14. Spieltag in der Berlin-Liga den zweiten Tabellenplatz behaupten können. Damit hat sich der Klub, der in der Sommerpause viele erfahrene Spieler ziehen lassen musste und sich zudem von seinem Erfolgscoach Wolfgang Sandhowe getrennt hatte, nach knapp der Hälfte der Saison in der Spitzengruppe etabliert. Auf dem heimischen Hubertussportplatz war der BSC gegen die Gäste aus Lankwitz bereits nach...

  • Grunewald
  • 12.11.18
  • 62× gelesen
Bauen

Denkmalschutz für Teufelsberg
Ehemalige Abhörstation auf dem Trümmerberg muss erhalten werden

Das Landesdenkmalamt Berlin hat am 30. Oktober die ehemalige Abhörstation auf dem Teufelsberg aus historischen Gründen und wegen seiner städtebaulichen Bedeutung unter Denkmalschutz gestellt. Das dürfte die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf freuen, sie hatte den Schritt schon längst gefordert.  „Der Teufelsberg ist ein einzigartiges und vielschichtiges Geschichtsdenkmal des 20. Jahrhunderts, das in dieser Art wohl nur in Berlin – als Hauptstadt des Nazireichs und geteilter Stadt im Kalten Krieg...

  • Grunewald
  • 07.11.18
  • 53× gelesen
Kultur

Ü60-Party mit Norbi Wohlan

Grunewald. Schlager-Barde Norbi Wohlan veranstaltet am Sonntag, 11. November, eine ü60-Party in der Wilmersdorfer Seniorenstiftung, Königsallee 15. Von 15 bis 17.30 Uhr geht die Post ab. Anmeldungen nimmt der Entertainer unter der Rufnummer 824 11 21 entgegen. maz

  • Grunewald
  • 05.11.18
  • 6× gelesen
Soziales

Gedenken am "Gleis 17"

Grunewald. Das Gottfried-Keller-Gymnasium organisiert am Freitag, 9. November, gemeinsam mit der Landespolizeischule Berlin und dem Walther-Rathenau-Gymnasium eine Gedenkveranstaltung “Gegen Rassismus, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit”. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr der Rathenau-Gedenkstein an der Koenigsallee/Ecke Erdener Straße. Von dort geht es in einem Schweigemarsch mit leuchtenden Kerzen durch die Erdener und Trabener Straße zum Mahnmal „Gleis 17“ am Bahnhof Grunewald. Dieser Weg...

  • Grunewald
  • 03.11.18
  • 37× gelesen
Sport

Mit zwei Niederlagen in den Winter
Hockey-Herren vom TC Blau-Weiss Berlin überwintern als Tabellenvorletzter

Die Hockey-Herren vom TC Blau-Weiss Berlin haben die letzten beiden Spiele in der 1. Bundesliga vor der Winterpause verloren und überwintern auf dem vorletzten Rang und damit einem Abstiegsplatz. Nachdem die Blau-Weissen am 27. Oktober ihr Gastspiel beim UHC in Hamburg unglücklich mit 3:5 verloren hatten, musste man sich auch knapp 24 Stunden später vor heimischem Publikum geschlagen geben: Beim Duell mit dem Harvestehuder THC zog die Truppe um ihren niederländischen Coach Stan Huijsmans mit...

  • Grunewald
  • 29.10.18
  • 30× gelesen
Kultur

Mit Monika Thiemen von der Saubucht ins Kirschental

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, bietet am Sonntag, 4. November, einen spannenden Spaziergang an. Zusammen mit der ehemaligen Bürgermeisterin Monika Thiemen geht es von 10.40 bis 14 Uhr "Über Berg und Tal durch den Grunewald". Die Länge dieser Rundwanderung beträgt zwar nur sieben Kilometer, aber es müssen die „Grunewald-Berge“ bezwungen werden. Die Saubucht, der Pechsee, der Selbstmörderfriedhof, der Havelhöhenwanderweg und das Kirschental sind nur einige...

  • Grunewald
  • 29.10.18
  • 31× gelesen
Kultur

Interview mit Sascha Grassmuck
Ausstellung zur ArtWeek

1. Herr Grassmuck, zur Zeit stellen Sie ihre neuen Werke in der Art Fabrique aus. Was wollen Sie uns mit dieser neuen Serie sagen? Es ist eine Hommage an den Stadtbezirk Neukölln der mich nicht nur kreativ inspiriert sondern mich vor ca 8 Jahren mit "offenen Armen" empfangen hat, als ich nach Berlin gezogen bin. Zu dieser Zeit war einfach alles noch möglich..... aber dennoch Neukölln ist wie ein Vulkan der brodelt, hier trifft sich alles. Die Bilder wirken eher düster aber auch verspielt so...

  • Grunewald
  • 24.10.18
  • 55× gelesen
Bildung
Zehn Jahre PASCH-Initiative, da darf das Motiv sich auch gerne mal auf zehn Meter erstrecken: Schüler des Walther-Rathenau-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrern und den Gästen aus Osteuropa.
3 Bilder

Interkulturelle Interviews
Zehn Jahre PASCH: Das Walther-Rathenau-Gymnasium feiert mit

Das Auswärtige Amt baut seit zehn Jahren ein weltumspannendes Netz von Schulen mit besonderer Deutschlandbindung auf. Das Projekt nennt sich PASCH, anlässlich des Jubiläums ist ein gleichnamiges Mobil dieser Tage auf Deutschlandtour – am 16. Oktober machte es am Walther-Rathenau-Gymnasium (WRG) halt. Das PASCH-Mobil kam gerade rechtzeitig zum „Interview-Dating“, das schon beinahe traditionell an der Oberschule in der Herbertstraße stattfindet. Unter dem Dach der Initiative PASCH...

  • Grunewald
  • 23.10.18
  • 85× gelesen
Umwelt

Führung durch das Wasserwerk

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, bietet am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 15.30 Uhr eine Führung durch das Wasserwerk am Teufelssee an. Sie beinhaltet die Besichtigung alter Dampfmaschinen, dem Rieseler und den unterirdischen Reinwasserbehälter, auch ein Abstecher in die Ausstellung Wasserleben ist geplant. Dazu werden auch die aktuellen Sorgen rund um das Grund- und Oberflächenwasser erörtert. Der Beitrag inklusive dem Besuch der Ausstellung beläuft sich für...

  • Grunewald
  • 21.10.18
  • 12× gelesen
Bildung

Stipendium beantragen
Interesse am Schüleraustausch?

Lust auf einen Schüleraustausch, aber keine Ahnung, wie sich der finanzieren ließe? Speziell für Jugendliche aus Wilmersdorf gibt es das Berlin-Stipendium des Vereins AFS Interkulturelle Begegnungen, für das sich ab jetzt beworben werden kann. Bei einem Schüleraustausch erleben Jugendliche eine fremde Kultur, erlernen eine neue Sprache und entwickeln ihre Persönlichkeit. Zudem legen sie einen wichtigen Grundstein für die berufliche Entwicklung, denn Auslandsaufenthalte und interkulturelle...

  • Wilmersdorf
  • 20.10.18
  • 29× gelesen
Umwelt

Natur-Ranger werden

Grunewald. Eltern und ihre Kinder können am Sonnabend, 20. Oktober, zum Natur-Ranger auf dem Ökopfad avancieren. Von 12.30 bis 17.30 Uhr bietet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Neukölln eine Entdeckungstour durch die Wildnis an – inklusive Scoutausbildung. Unbekannte Wege werden ergründet, Fährten wilder Tiere gefolgt, Lebewesen in Holz und Boden erforscht und ein eigenes Naturschutzgebiet gegründet. Die Anmeldung nimmt das Ökowerk...

  • Grunewald
  • 13.10.18
  • 9× gelesen
Umwelt

Herbstferien im Ökowerk

Grunewald. Herbstferien im Ökowerk, das bedeutet Zeit für kunterbunte Waldabenteuer für Kinder von sieben bis zwölf Jahren. Von Montag, 22. Oktober, bis Freitag, 2. November, bietet das Naturschutzzentrum in der Teufelsseechaussee täglich von 9 bis 15 Uhr ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Spielend und forschend erleben die Kids das Ökowerk und seine unmittelbare Umgebung. Sie erfahren den farbenprächtigen Herbstwald mit all ihren Sinnen, begeben sich auf ein geheimnisvolles Abenteuer mit...

  • Grunewald
  • 12.10.18
  • 52× gelesen
Sport

Höhenflug der Hockey-Damen hält an
TC Blau-Weiss siegt im Spitzenspiel und bleibt Tabellenführer

Mit Superlativen sollte man auch im Sport vorsichtig sein. Doch was die Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin bis dato in der 2. Bundesliga abliefern, ist einfach sensationell. Der Aufsteiger, der mit dem Saisonziel Klassenerhalt in die Spielzeit gegangen ist, triumphierte am 6. Spieltag im Spitzenspiel auch über den Topfavoriten und Tabellenzweiten Rüsselsheimer RK mit 2:0 (1:0) und baute die Tabellenführung sogar noch aus. Sarah Flößer vor der Pause und Faye Schwettmann nach dem Wechsel...

  • Grunewald
  • 08.10.18
  • 117× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach brutalem Überfall

Grunewald. Bei einem brutalen Überfall am 2. Oktober in Grunewald ist ein 42-jähriger Mann schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte er gerade ein Grundstück in der Gneiststraße betreten, als er von einem 28-Jährigen von hinten attackiert und mit einem länglichen Gegenstand mehrfach gegen den Kopf geschlagen wurde. Das Opfer ging zu Boden und wurde weiter mit Schlägen malträtiert. Im Fallen hatte es den anschließend flüchtenden Täter erkannt, deshalb konnte die Polizei ihn kurz nach der Tat...

  • Grunewald
  • 04.10.18
  • 129× gelesen
Bildung

Immunsystem stärken

Grunewald. Passend zur Jahreszeit lautet das Motto beim Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am 7. Oktober von 13 bis 15 Uhr: Immunsystem stärken – Naturheilkundliche Beratung. Mit Hilfe verschiedener Therapie- und Diagnoseverfahren lassen sich Immunsystemschwächen wie Infektanfälligkeiten oder Allergien häufig erfolgreich behandeln. Je nach individuellem Interesse passt Heilpraktiker André Effner die jeweiligen Schwerpunkte des Vortrages und der Beratung an. Die Teilnahme kostet...

  • Grunewald
  • 30.09.18
  • 29× gelesen
Umwelt

Spielsachen aus Holz machen

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 lädt am Sonnabend, 6. Oktober, von 13 bis 16 Uhr Kinder und ihre Eltern in seine „Herbstliche Holzwerkstatt“ ein. Einfache und klassische Spielelemente aus Holz zum Kreiseln und Fliegen oder einfache Gebrauchsgegenstände aus Holz werden selbst gestaltet und dekoriert. Erwachsene zahlen vier, Kinder und Ökowerk-Mitglieder drei Euro, Familien zehn Euro zuzüglich einen Euro Materialkosten. maz

  • Grunewald
  • 29.09.18
  • 20× gelesen
Sport
Der Berliner SC (schwarz) und Aufsteiger Türkiyemspor teilten sich mit einem 0:0 die Punkte.

Die perfekte Mischung
Neu formierter BSC kommt gut aus den Startlöchern

Der Berliner SC kam am siebten Spieltag der Berlin-Liga nicht über ein 0:0 gegen Aufsteiger Türkiyemspor hinaus. Dennoch kann man dem neu formierten Team um seinen neuen Trainer Fabian Gerdts einen guten Saisonstart attestieren. Das Duell mit den Gästen aus Kreuzberg auf dem Hubertussportplatz am 23. September war in erster Linie das Duell alter Bekannter: Wolfgang Sandhowe, aktueller Coach bei Türkiyemspor, kehrte an seine alte Wirkungsstätte zurück: Zwei Jahre lang hatte er den BSC...

  • Grunewald
  • 24.09.18
  • 54× gelesen
Kultur
Bild: Ariane Rykov / von Niepello
Photo: ZeitBlatt Archiv / Uwe Marcus Rykov
4 Bilder

Happy Birthday ROMY
Magazin Sonderheft über Romy Schneider

Anlässlich des 80. Geburtstages präsentiert das Romy Schneider Archiv und das Zeitblatt Magazin eine Sonderausgabe "80 Jahre Romy" Die Archivverwalterin Ariane Rykov von Niepello wird aus dem Magazin einige Episoden vortragen und einige neue Aspekte aus dem Leben von Romy Schneider .Lassen wir die wunderbare, einzigartige Romy Schneider hochleben, Happy Birthday. Das Magazin wird im Myers Hotel Berlin am 23.09.2018 vorgestellt. In diesem Jahr wäre Romy Schneider 80 Jahre alt geworden. Die...

  • Grunewald
  • 20.09.18
  • 332× gelesen
Sport
Sportlicher Leiter beim TC Blau-Weiss und jetzt auch Damencoach: Hendrik Gay.

Hockey-Berlin rückt zusammen
TC Blau-Weiss will sich in Bundesligen etablieren

Sportlich hätte das Jahr für den TC Blau-Weiss Berlin bis Anfang September nicht besser laufen können, nachdem die Herren in die 1. und die Damen in die 2. Bundesliga aufgestiegen waren. Zwar sind die Herren mit sechs Niederlagen gestartet – die Damen aber konnten ihre ersten drei Spiele gewinnen und sind Tabellenführer. Dennoch ist und bleibt die klare Zielsetzung für beide Teams, die Ligen zu halten und sich mittelfristig dort auch zu etablieren wie der sportliche Leiter und neue...

  • Grunewald
  • 17.09.18
  • 421× gelesen
Umwelt

Werkstatt für Apfelringe

Grunewald. Im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, öffnet am Sonntag, 23. September, von 13 bis 16 Uhr eine "Apfelringwerkstatt". Teilnehmer verarbeiten unter der Anleitung von Karin Drong Äpfel zu köstlichen Apfelringen – ganz ohne CO₂-Emissionen. Dazu werden „Trockenmaschinen“ aus Naturmaterialien zum Mitnehmen angefertigt. Apfelspenden sind willkommen, ein kleiner Vorrat für die erste Bestückung ist vorhanden. Der Beitrag beläuft sich für Erwachsene auf vier Euro, für Kinder...

  • Grunewald
  • 16.09.18
  • 12× gelesen
Sport
Die Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin sind mit einem Sieg in die Saison der 2. Bundesliga gestartet.
2 Bilder

Toller Auftakt
Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss schlagen Feudenheimer HC

Die Hockey-Damen vom TC Blau-Weiss Berlin sind mit einem Erfolg in die Saison der 2. Bundesliga Süd gestartet: Die Truppe vom Grunewald setzte sich vor heimischem Publikum am 8. September mit 1:0 (1:0) gegen den Feudenheimer HC durch. „Das ist natürlich ein toller Auftakt, der uns für die nächsten Wochen mächtig Schwung geben wird“, freute sich auch Blau-Weiss-Coach Hendrik Gay. Der langjährige sportliche Leiter des Klubs hatte das Traineramt der Bundesliga-Damen im diesem Sommer zusätzlich...

  • Grunewald
  • 10.09.18
  • 127× gelesen
Umwelt

Führung durch den Kräutergarten

Grunewald. Im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, führt Heilpraktikerin Asja Kuhn am Sonnabend, 15. September, durch den Kräutergarten. Von 14 bis 16 Uhr stellt sie Heilpflanzen aus dem Blickwinkel der Geschichte vor und geht auf deren Anwendung in der modernen Phytotherapie und Spagyrik ein. Die Teilnahme kostet vier Euro, für Ökowerk-Mitglieder ist sie kostenfrei. maz.

  • Grunewald
  • 07.09.18
  • 14× gelesen
Bauen
Beliebtes Ziel für Touristen, Kunstinteressierte und Partygänger: das Areal der ehemaligen Field Station Berlin.
3 Bilder

"Was passiert da oben eigentlich?"
Bauausschuss fordert Denkmalschutz für Field Station auf dem Teufelsberg

Die ehemalige Field Station Berlin auf dem Teufelsberg soll endlich unter Denkmalschutz gestellt werden. Darüber waren sich die Mitglieder des Bauausschusses der BVV einig. Unklar bleibt weiterhin die Nutzung des in Privatbesitz befindlichen Areals. Bereits im Februar 2012 hatte die BVV per Beschluss gefordert, die „Baulichkeiten der ehemaligen Radaranlage“ unter Denkmalschutz zu stellen. 2014 hatte das Landesdenkmalamt die drei „Zeitschichten“ „Wehrtechnische Fakultät“, Trümmerberg und...

  • Westend
  • 04.09.18
  • 249× gelesen