Gesangswettbewerb findet zum 13. Mal statt

Der Künstler Norbert Wohlan. (Foto: Wecker)

Grunewald. Am 28. Oktober geht der Gesangswettbewerb "Oldie-Super - Star 60 +" in die 13. Runde. Im Saal der Seniorenfreizeitstätte Herthastraße 25a geht es mit einem Show Programm mit der Siegerin der ersten Staffel, Margo Beck, los, die internationale Schlager singen wird.

Die Veranstaltung findet von 15 bis 18 Uhr statt. Noch sind Karten zu fünf Euro erhältlich ( 216 29 58) und bis zum 10. Oktober ist auch noch die Bewerbung für die Teilnahme möglich. Die "späten Stars" müssen dazu nur eine Demo-CD mit Foto und Lebenslauf an Norbi Entertainment, Norbert Wohlan, Postfach 410226, 12112 Berlin oder eine Bewerbung mit MP3 per E-Mail an: schlager-norbi@arcor.de senden.Am Senioren-Song-Contest können Bürger teilnehmen, die mindestens 60 Jahre alt sind und ihr Gesangstalent beweisen möchten. Die besten Teilnehmer stellen sich im Endausscheid der Jury. Zu gewinnen gibt es ein Fotoshooting sowie Reise- und Hotelgutscheine. Begleitet wird die Veranstaltung von der Initiative Rüdinet und dem Bezirksamt.

Durch das Programm führt Entertainer "Norbi", der diesen Wettbewerb aus der Taufe gehoben hat. Der vielseitige Unterhaltungskünstler hat sich auch mit der seit 1998 im offenen Kanal ausgestrahlten Sendung "Norbis deutsche Kultschlagerparade" einen Namen gemacht, für die er unter anderem Mary Roos und Ute Freudenberg interviewte. Er ist als DJ, Moderator und Sänger mit zahlreichen Stars aufgetreten und auch mit eigenen CDs am Markt vertreten.

Seine jüngste Produktion heißt "Ich geh vom Nordpol zum Südpol", eine Coverproduktion jenes Titels, mit dem Frank Schöbel 1973 einen großen Hit landete. Seit 2008 ist der Sänger, was den deutschen Schlager betrifft, erfolgreich. Seine Duett-CD mit Andreas Schenker schaffte es in wenigen Wochen auf Platz 1 der Deutschen Discjockeyorganisation und erhielt dafür Internetgold. Fernsehauftritte bei MDR, RBB, SAT 1, FAB und zwei Kreuzfahrten mit der "Arosa" machten ihn einem größeren Publikum bekannt.

Im vergangenen Jahr konnte sich sein Titel "Noche Cubana" bundesweit in zahlreichen Hitparaden auf vorderen Plätzen behaupten.

2004 hat er im Cafétheater "Sahara-City", Ottostraße 19, die "Open Stage" eröffnet. Dort kann sich einmal im Monat jeder mit jedweder Form von Kleinkunst vor Publikum ausprobieren.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden