Munition wird gesprengt

Grunewald.Auch in diesem Herbst wird die Polizei auf dem Sprengplatz Grunewald alte Munition vernichten. Die Sprengungen erfolgen jeweils mittwochs gegen 10 Uhr. Die beiden nächsten Sprengungen sind am 24. Oktober und am 7. November. Während der Sprengungen wird die BAB 115 (AVUS) zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden