Ökowerk bietet interessantes Programm im Mai

Das Ökowerk bietet über Pfingsten naturnahes Leben, neues Wissen und Abenteuer im Grunewald. (Foto: Wecker)

Grunewald. Um die Pfingsttage lädt das Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22-24 zu einer Vielzahl abenteuerlicher und lehrreicher Veranstaltungen ein.

Zu Himmelfahrt am Donnerstag, 9. Mai, können die Gäste des Naturschutzzentrums von 12.30 bis 17.30 Uhr Windspiele fertigen. Das Material stammt zumeist aus dem Wald: kleine Baumscheiben, Rohrstücken unterschiedlicher Länge und Dicke. Mit etwas Schnur verbunden, entstehen schöne Windspiele, die für klangvolle Momente zu Hause oder im Garten sorgen. Die Teilnahme kostet je Windspiel zwischen acht und zehn Euro. Von 12 bis 13.30 Uhr unterrichtet eine Heilpraktikerin über Schüßler-Salze. Sie erläutert, welche Salze für Haut, Haare und bei kleineren Verletzungen angewendet werden können. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Von 15 bis 17 Uhr gibt es einen "Workshop für Seele und Sinne" an. Im alten Wasserspeicher lauschen die Teilnehmer im Dunkeln und gestalten meditative Klangcollagen . Warme Kleidung und Decken sollten mitgebracht werden. Die Teilnahme kostet 15 Euro.Am Sonntag, 12. Mai, erkundet der Vorsitzende des Ökowerks, Hartwig Berger, von 12 bis 13 Uhr mit den Teilnehmern die Geheimnisse des stillgelegten Wasserwerks. Die Teilnehmer erfahren, wie die Wasserförderung für die Stadt Charlottenburg vor 140 Jahren ihren Anfang genommen hat. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 3, für Kinder 2 und für Familien 7 Euro. Alle, die sich für Kräuter interessieren, sind von 12.30 bis16.30 Uhr richtig, wenn Frühlingskräuterdüfte aus dem Garten und von der Streuobstwiese eingefangen werden. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 4, für Kinder 3 und für Familien 10 Euro. Zum Abschluss dieses Tages spielt von 15 bis 16.30 Uhr die Orchesterakademie bei der Staatskapelle Berlin auf. Der Eintritt zum Konzert beträgt für Erwachsene 6 und für Kinder 2 Euro.

Am Dienstag, 14. Mai, gibt es von 18 bis 19.30 Uhr einen Feierabendspaziergang. Treffpunkt ist auf dem Schmetterlingsplatz am S-Bahnhof Grunewald. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen werden unter 822 45 50 entgegengenommen.

Während der Sommerferien bietet das Ökowerk mehrere Ferienkurse an, für die ab dem 15. Mai die Anmeldungen entgegengenommen werden. Genauere Informationen gibt es unter www.oekowerk.de.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.