Seifen aus dem Grunewald

Grunewald. Das Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22-24 lädt am Sonntag, 10. Februar, zur Erkundung des Grunewaldes ein. Von 11 bis 13 Uhr wird Antonius Gockel-Böhner den Wald "mit den Augen des Habichts" betrachten. Die Teilnehmer an dieser Waldwanderung erfahren Einiges über das Leben der Greifvögel in und um Berlin. Die Teilnahme kostet für Erwachsene vier, für Kinder drei und für Familien zehn Euro.Regina Höfele lädt die Gäste des Ökowerks ein, mit ihr von 11 bis 15.30 Uhr Seifen herzustellen. "Duftige Seifen bringen Stimmung ins Haus", meint sie. Die Teilnehmer werden mit Blüten Seifen formen und aus Gewürzen kleine Mitbringsel gestalten. Es wird ein Knetspaß für die ganze Familie. Einschließlich des Materials kostet die Teilnahme fünf Euro.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden