BSC siegt deutlich gegen Empor

Grunewald. Der Berliner SC hat am vergangenen Sonnabend einen klaren 5:3 (2:1)-Erfolg beim SV Empor eingefahren. Gegen die stark ersatzgeschwächten Prenzlberger hatte der Berlin-Ligist leichtes Spiel. Ein Eigentor sorgte für eine frühe Führung (8.), ehe Baba (29., 57., 85.) und Thiele (66.) das Ergebnis in die Höhe schraubten. Dass Dreifachtorschütze Baba, der nach einer Schlägerei vor drei Wochen suspendiert worden war, überhaupt spielen durfte, sorgte für Irritation. Warum die Suspendierung aufgehoben wurde, wollte Fußball-Chef Martin Maslowski nicht erläutern.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.