Blindenweg wird weiter saniert

Hakenfelde. Auf dem Blindenrundwanderweg beginnen zwischen Helen-Keller-Weg und Gleisübergang Wichernstraße die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt. Das teilt das Grünflächenamt mit. Ende November soll es losgehen. Die Asphaltdeckschicht wird erneuert, Wegbreite und Wegführung werden angepasst und das Blindenleitsystem erneuert. Die Arbeiten dauern bis zum nächsten Frühjahr. 2016 wurde der Weg von der Hakenfelder Straße bis zum Helen-Keller-Weg saniert. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.