Lebensgefahr nach Unfall

Hakenfelde. Ein Rentner schwebt nach einem schweren Unfall in Lebensgefahr. Der 90-Jährige war am frühen Morgen des 23. Oktobers auf der Niederneuendorfer Allee von einem Auto erfasst worden, als er gerade die Straße überqueren wollte. Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und kam in eine Klinik. Die Polizei ermittelt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.