Zeugen stellten Brandstifter

Heiligensee. Zeugen haben in der Nacht zum 20. August am Kiefheider Weg einen mutmaßlichen Autobrandstifter überwältigt. Sie sagten den alarmierten Polizisten, dass sie den Mann gegen 22.10 Uhr bei der Flucht von einem gerade in Brand geratenen Kleintransporter beobachtet hatten. In seinem Rucksack fanden die Beamten Brandbeschleuniger. Das Auto brannte komplett aus. Da sich der mutmaßliche Täter, ein 53-jähriger Mann, und der Besitzer des Fahrzeugs kennen, wird nach ersten Erkenntnissen nicht von einer politischen Tatmotivation ausgegangen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.