Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Polizisten müssen zur Seite springen
Fluchtversuch bei Verkehrskontrolle

Halensee. Ein 25-jähriger Mann hätte am 1. März gegen 23.15 Uhr in der Lützenstraße beinahe zwei Polizisten mit seinem Fahrzeug angefahren. Die Beamten hatten den Mann, der mit seinem Pkw in zweiter Reihe mit eingeschaltetem Warnblinklicht stand, einer Verkehrskontrolle unterzogen, als dieser unvermittelt den Motor anließ und mit durchdrehenden Reifen losfuhr. Beide Polizisten mussten zur Seite springen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt gelang es den...

  • Halensee
  • 02.03.21
  • 12× gelesen
Blaulicht

Tablet-Dieb gefasst

Gesundbrunnen. Wegen des Einbruchs in die Willy-Brandt-Schule sitzt jetzt ein 26-Jähriger in Untersuchungshaft. Er werde verdächtigt, 242 Tablets gestohlen zu haben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin auf Twitter mit. Die Tablets waren Ende Januar aus der Sekundarschule gestohlen worden. Der Mann soll Mitarbeiter einer Reinigungsfirma gewesen sein und regelmäßig in der Schule geputzt haben. Nach dem Diebstahl hatte die Polizei vier Wohnungen in Berlin und Brandenburg durchsucht. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 24.02.21
  • 31× gelesen
Blaulicht

An Wohnungstür gehebelt

Wilmersdorf. Zivilpolizisten nahmen in der Nacht zum 22. Februar zwei Männer fest, die im Verdacht stehen, versucht zu haben, eine Wohnungstür aufzubrechen. Die Einsatzkräfte der Polizeiabschnitte 22, 24 und 25 wurden gegen 23.20 Uhr auf das Duo aufmerksam, als einer von ihnen ein Wohnhaus in der Berliner Straße betrat, während sein Begleiter in einem Auto davor wartete. Als beide wieder im Wagen saßen, konnten die Beamten in dem Gebäude feststellen, dass an einer Wohnungstür gehebelt worden...

  • Wilmersdorf
  • 22.02.21
  • 16× gelesen
Blaulicht

Post gestohlen: Tatverdächtige festgenommen

Tiergarten. Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 28 nahmen am 17. Februar zwei Männer fest, die verdächtigt werden, EC- und Kreditkarten aus Postsendungen gestohlen zu haben. Die beiden mutmaßlichen Diebe fielen der Besatzung einer Zivilstreife gegen 10.40 Uhr in der Potsdamer Straße auf, als sie einen Postverteilerkasten öffneten und Kisten in einen Transporter luden. In der Bissingzeile hielt der Wagen wieder und die Polizisten konnten beobachten, dass die Männer die Briefe öffneten und...

  • Tiergarten
  • 18.02.21
  • 23× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahmen nach Sprengstoffexplosion

Schöneberg. Einsatzkräfte haben am 4. Februar zwei Männer festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge nahm eine Anwohnerin gegen 20.30 Uhr im Innenhof eines Hauses in der Eisackstraße eine laute Detonation war und alarmierte die Polizei. Eintreffende Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 42 fanden im Innenhof neben Rückständen einer Detonation auch eine noch nicht zur Explosion gebrachte mögliche Sprengvorrichtung. Es wurde niemand verletzt und ein großer Sachschaden war nicht zu verzeichnen....

  • Schöneberg
  • 05.02.21
  • 62× gelesen
Blaulicht

Versuchter Mord
Tatverdächtiger festgenommen

Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes haben am Mittwochmorgen einen 21-Jährigen festgenommen, der unter dem Verdacht steht, an einem versuchten Mord an einem 29-jährigen Mann beteiligt gewesen zu sein. Am Abend des 27. November war der 29-Jährige vor einem Geschäft an der Ecke Mittenwalder und Fürbringerstraße durch mehrere Schüsse schwer verletzt worden. Mehrere unbekannte Personen hatten sich ihm genähert und die Schüsse auf ihn abgegeben. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt....

  • Kreuzberg
  • 03.02.21
  • 22× gelesen
Blaulicht

Kontrolle von Mund-Nasen-Schutz nimmt andere Wendung

Wedding. Am 26. Januar nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 17 einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die beiden Polizisten waren mit zwei Sicherheitsdienstmitarbeitern der BVG im U-Bahnhof Amrumer Straße auf Streife. Dabei bemerkten sie gegen 12.40 Uhr einen Mann auf dem Bahnsteig, der nur einen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff trug und fragten ihn, ob er auch eine medizinische Maske bei sich habe. Als der 25-Jährige in seine Jackentasche griff und eine medizinische Mundnasenbedeckung hervorholte,...

  • Wedding
  • 27.01.21
  • 78× gelesen
  • 1
Blaulicht

Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Charlottenburg. Polizeieinsatzkräfte nahmen am 16. Januar einen Mann fest. Gegen 19 Uhr alarmierte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei zu einem Geschäftshaus an der Bismarckstraße, nachdem er dort einen Mann beobachtete, der sich gewaltsam Zugang zum Gebäude verschafft haben soll. Die eingetroffenen Einsatzkräfte sahen den Mann im 6. Obergeschoss und nahmen ihn fest. Dort hatte er versucht, in eine Praxis einzubrechen. Auch an den Türen zu Geschäftsräumen in anderen...

  • Charlottenburg
  • 18.01.21
  • 45× gelesen
Blaulicht

Vor Polizei geflüchtet und Verkehrsunfall verursacht

Charlottenburg-Nord. Mit einem Verkehrsunfall endete am 14. Januar die Flucht vor der Polizei. Der Fahrer konnte anschließend unerkannt entkommen, während bei seinem Beifahrer zunächst die Handfesseln klickten. Der Besatzung einer Zivilstreife der Autobahnpolizei fiel kurz vor 22 Uhr ein Audi auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit den Einsatzwagen auf dem Stadtring in Richtung Wedding überholte. Eine Messung ergab, dass das Fahrzeug bei erlaubten 80 km/h mit rund 150 km/h unterwegs...

  • Charlottenburg-Nord
  • 15.01.21
  • 50× gelesen
Blaulicht

22-Jährige wegen versuchten Totschlags festgenommen

Zielfahnder haben in Friedrichsfelde eine 20-jährige Frau festgenommen. Sie wird verdächtigt, einen 22-jährigen Bekannten in einer Wohnung an der Nüßlerstraße in Weißensee mit einem Messer angegriffen und aus einem Fenster gestoßen zu haben. Gegen die Frau wurde ein Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen. Der Verletzte wurde notoperiert und ist außer Lebensgefahr. In der Nacht zum 11. Januar hatte ein Anwohner den 22-Jährigen schwer verletzt auf dem Dach eines...

  • Weißensee
  • 13.01.21
  • 57× gelesen
Blaulicht

Vertriebsnetz gesprengt
Zollfahndung und Kriminalpolizei schnappen siebenköpfige Drogenbande

Zollfahndung und Polizei haben nach einem Jahr Ermittlung einen Kokain-Lieferdienst gesprengt. Vier Dealer wurden verhaftet. Die 1978 gegründete „Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift“ (GER) von Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg und Landeskriminalamt Berlin konnte jetzt „ein florierendes Drogen-Vertriebsnetz in Berlin stilllegen“, wie es in der Meldung von Polizei, Staatsanwaltschaft und Zoll heißt. Durch intensive Ermittlungen seit Ende 2019 konnte dabei die Arbeitsweise der Bande...

  • Mitte
  • 09.12.20
  • 153× gelesen
Blaulicht

1,5 Kilogramm Marihuana im Safe

Mehr als 1,5 Kilogramm Marihuana beschlagnahmten Polizisten am Mittwoch in einer Wohnung in Kreuzberg. Zivilfahnder, die zur Bekämpfung des Drogenhandels rund um den Görlitzer Park eingesetzt waren, hatten gegen 12.40 Uhr zwei Tatverdächtige beobachtet. Einer begab sich in ein Wohnhaus an der Sorauer Straße. Als er zurück kam, versuchten die beiden Männer, die zuvor beschafften Drogen zu verkaufen. Dabei wurden sie von herbeigerufenen Einsatzkräften verhaftet. 18 Verkaufseinheiten Marihuana...

  • Kreuzberg
  • 12.11.20
  • 74× gelesen
Blaulicht

Alkoholisiert, zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Wedding. Eine Streife des Polizeiabschnitts 17 beendete in der Nacht zum 5. November ein verbotenes Kraffahrzeugrennen. Gegen 23 Uhr fiel der Besatzung des Streifenwagens an der Kreuzung Müllerstraße/Reinickendorfer Straße/Fennstraße ein Fahrer auf, der beim Umspringen der Ampel auf Grün mit durchdrehenden Reifen anfuhr, auf der Müllerstraße stark beschleunigte und mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Lindower Straße fuhr. Die Polizisten folgten dem Wagen mit eingeschalteten Blaulicht und...

  • Wedding
  • 05.11.20
  • 113× gelesen
Blaulicht

Falscher Polizist festgenommen

Moabit. Polizisten nahmen am 4. November einen Mann fest. Zuvor erhielt ein 75-Jähriger ab den Mittagsstunden mehrere Anrufe, in denen zwei unbekannte Männer vorgaben, Polizeibeamter sowie Staatsanwalt zu sein und den Angerufenen aufforderten, Geld von seinem Bankkonto abzuheben und ihnen dies zu übergeben. Als Grund nannten sie einen angeblichen Raubüberfall, in dessen Zusammenhang eine Notiz mit dem Namen des 75-Jährigen darauf auftauchte. Am Telefon schürten sie die Angst, dass auch er...

  • Moabit
  • 05.11.20
  • 150× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch in eine Bäckerei

Charlottenburg. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 24 nahmen am 2. November einen mutmaßlichen Geschäftseinbrecher fest. Gegen 21.50 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein junger Mann die bereits geschlossene Filiale einer Bäckerei in der Wilmersdorfer Straße verließ, stellte die gewaltsam geöffnete Eingangstür fest und alamierte die Polizei. Bei der Absuche der Umgebung bemerkten die Polizisten den 20-jährigen Tatverdächtigen am Stuttgarter Platz/Ecke Wilmersdorfer Straße und nahmen ihn fest. Bei...

  • Charlottenburg
  • 03.11.20
  • 74× gelesen
Blaulicht

Einsatzkräfte attackiert

Charlottenburg. Ein Beifahrer griff am 27. Oktober Polizisten an. Gegen 12 Uhr hielten die Einsatzkräfte der Autobahnpolizei ein Auto auf der Autobahnabfahrt Spandauer Damm der BAB 100 an, um es zu überprüfen. Dabei stieg der 28-jährige Beifahrer trotz wiederholter Aufforderung im Fahrzeug zu bleiben, aus dem Wagen aus. Ein Polizist versuchte den Mann mit ausgebreiteten Armen daran zu hindern, der polizeilichen Maßnahme näher zu kommen und die Überprüfung zu stören. Daraufhin schlug der...

  • Charlottenburg
  • 28.10.20
  • 51× gelesen
Blaulicht

Größere Menge Marihuana sichergestellt – vier Männer festgenommen

Berlin. Monatelange Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin führten am 5. Oktober zur Festnahme von vier mutmaßlichen Drogenhändlern. Zivilfahnder beobachteten einen 20 Jahre alten Mann, der zu zwei Männern in ein Auto stieg und einen Gegenstand übergeben bekam. Den 20-Jährigen nahmen die Fahnder in der Nähe des U-Bahnhofes Konstanzer Straße fest und stellten bei seiner Durchsuchung über ein Kilogramm Marihuana sicher. Die beiden Insassen des...

  • Halensee
  • 07.10.20
  • 287× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach beabsichtigtem Waffenkauf

Wilmersdorf. Polizisten nahmen am 1. Oktober einen Mann fest. Der Festnahme vorausgegangen waren Ermittlungen des Landeskriminalamtes Berlin zu einer Chatgruppe in einem Messengerdienst, über die der 28-jährige Tatverdächtige eine Schusswaffe hat erwerben wollen. Bei einer hierzu verabredeten vorgetäuschten Übergabe griffen Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes zu und nahmen den 28-Jährigen fest. Im Rahmen einer anschließenden Durchsuchung der Wohnanschrift fanden die Ermittler...

  • Wilmersdorf
  • 06.10.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Polizei geht bei nächtlicher Kontrolle offenbar Dieb eines Quads ins Netz

Reinickendorf. In der Nacht zum 1. Oktober nahmen Einsatzkräfte der Polizei in Reinickendorf einen mutmaßlichen Fahrzeugdieb fest. Gegen 0.20 Uhr überprüften Zivilfahnder am Kurt-Schuhmacher-Damm einen Pkw und stellten im Laderaum des Kleintransporters ein Quad fest, welches vor rund zwei Wochen in der Gotthardstraße in Reinickendorf entwendet wurde. Der 25-jährige Fahrzeugführer wurde festgenommen und der Kriminalpolizei der Direktion 1 übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

  • Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 34× gelesen
  • 1
Blaulicht

Brand in Mehrfamilienhaus - Polizei nimmt bekannten Brandstifter fest

Falkenhagener Feld. Polizisten nahmen am Abend des 21. September einen Mann im Stadtteil Falkenhagener Feld fest. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte gegen 20.30 Uhr ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Kandeler Weg, Rauch und Brandgeruch aus dem Keller und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten den Brand eines Kellerverschlages. Kurz bevor der Brand ausbrach, hatte der Zeuge einen Hausbewohner aus dem Keller kommen sehen. Alarmierte Polizisten suchten daher die Wohnung...

  • Falkenhagener Feld
  • 22.09.20
  • 205× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer in Spandau nach mutmaßlichem Rauschgifthandel festgenommen

Spandau. Ein Zivilfahndungstrupp einer Einsatzhundertschaft hat am Nachmittag des 11. September zwei Männer in Spandau festgenommen. Vorermittlungen des Landekriminalamtes führten gegen 16.45 Uhr zu der Festnahme der beiden 28- und 30-jährigen Brüder in einer Wohnung in der Seegefelder Straße. Bei der folgenden Durchsuchung der Wohnung und eines in der Nähe geparkten Pkw, wurden die Einsatzkräfte fündig. Über 70 Szenekugeln mit weißem Pulver gefüllt und über 50 Kugeln mit braunem Pulver gefüllt...

  • Spandau
  • 14.09.20
  • 123× gelesen
Blaulicht

Mann durch Schnitte und Stiche lebensgefährlich verletzt

Schöneberg. Am 9. September wurde ein Mann durch Schnitte und Stiche lebensgefährlich verletzt. Bisherigen Erkenntnissen nach befand sich ein 38-Jähriger in einer Bar in der Motzstraße, als er gegen 10.45 Uhr von einem 26-Jährigen mit einem Messer angegriffen worden sein soll. Ein 45-Jähriger Zeuge soll eingegriffen und so den 26-Jährigen von der weiteren Tatausführung abgehalten haben. Der Tatverdächtige soll daraufhin versucht haben, auch den Zeugen zu schlagen. Der 38-Jährige kam mit...

  • Schöneberg
  • 10.09.20
  • 90× gelesen
Blaulicht

28-Jähriger raubt junger Frau am U-Bahnhof Spandau ihre Tasche

Spandau. Am Nachmittag des 8. September wurde ein Mann nach einem Raub in Spandau festgenommen. Laut bisherigen Ermittlungen soll er gegen 14.20 Uhr eine 36-jährige Frau in einem Wagen der U7 kurz vor dem Erreichen der Endhaltestelle U-Bahnhof Rathaus Spandau zunächst verbal belästigt haben. Nach dem Aussteigen soll der 28-Jährige ihr dann gefolgt und kurz bevor sie den U-Bahnhof verließ, von hinten an ihrer Handtasche gerissen haben. Während die 36-Jährige zu Boden geschleudert wurde, soll der...

  • Spandau
  • 09.09.20
  • 112× gelesen
Blaulicht

E-Scooter gestohlen und unter Drogeneinfluss unterwegs

Schöneberg. Polizisten nahmen in der Nacht zum 8. August einen Mann fest. Der Streife des Abschnitts 41 fiel gegen 1.30 Uhr an der Kreuzung Fuggerstraße/Ecke Eisenacher Straße ein 23-jähriger Mann auf, der in rücksichtsloser Fahrweise einen E-Scooter ohne Kennzeichen fuhr. Die eingesetzten Kräfte beschlossen, den Mann zu überprüfen und hielten ihn an der Kreuzung Kurfürstenstraße/Ecke Frobenstraße an. Ermittlungen ergaben, dass der Scooter gestohlen wurde. Zudem fiel ein freiwillig...

  • Schöneberg
  • 08.09.20
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.