Anzeige

Alles zum Thema Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Nach Raubüberfall geschnappt

Marienfelde. Ein 24-Jähriger wurde am 11. Juni kurz nach seinem Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale am Richard-Tauber-Damm von der Polizei geschnappt. Der maskierte Mann hatte zunächst eine vor dem Supermarkt stehende Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Anschließend zwang er die 29-Jährige, mit ihr an die Kasse zu gehen. Dort erbeutete er Einnahmen und flüchtete durch den Hinterausgang. Die bereits alarmierten Polizeibeamten entdeckten den mutmaßlichen Täter kurze Zeit später noch in...

  • Marienfelde
  • 14.06.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Körperverletzung angezeigt
Einbrecher gestellt und schwer verletzt

In der Nacht zum 4. Juni ist ein mutmaßlicher Imbiss-Einbrecher von den Betreibern gestellt und schwer verletzt worden. Ein Lieferant hatten den Besitzer des Geschäfts an der Ollenhauerstraße gegen 2.40 Uhr benachrichtigt, da er an der Eingangstür Einbruchsspuren festgestellt hatte. Der benachrichtigte 53-Jährige soll daraufhin mit seinen Söhnen im Alter von 27 und 19 Jahren zu seinem Geschäft gekommen sein. Nach den bisherigen Erkenntnissen stellten die drei den flüchtenden...

  • Reinickendorf
  • 06.06.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Wegen Raubes festgenommen

Hellersdorf. Wegen versuchten Raubes hat die Polizei am 5. Juni in der Louis-Lewin-Straße einen jungen Mann festgenommen. Der 18-Jährige wird verdächtigt, am frühen Morgen des 27. Januar am U-Bahhof Louis-Lewin-Straße einen BVG-Mitarbeiter angegriffen zu haben. Das Opfer leidet bis heute gesundheitlich an den Folgen des Überfalls. Auf die Spur des Täters kam die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen. Er wird als Intensivtäter eingestuft und hat keinen festen Wohnsitz. Gegen ihn wurde...

  • Hellersdorf
  • 06.06.18
  • 19× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Verletzter Polizist nach Faustschlägen

Charlottenburg. Ein Bundespolizist wurde am 4. Juni leicht verletzt, als ein Mann auf ihn und seine Kollegen eingeschlagen hatte. Gegen 22.20 Uhr kam es zu Streitigkeiten zwischen mehreren Obdachlosen im Bereich der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten. Aufgrund seines Verhaltens sprachen alarmierte Bundespolizisten einem 32-Jährigen einen Platzverweis aus. Als er diesem nicht nachkam, nahmen ihn die Beamten in Unterbindungsgewahrsam. Auf dem Weg zur Dienststelle versuchte sich...

  • Charlottenburg
  • 05.06.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Gefälschte Identitäten

Wilhelmstadt. Die Polizei hat einen Mann mit gefälschten Dokumenten und unterschiedlichen Identitäten festgenommen. Beamte hatten den Autofahrer am 15. Mai an der Charlottenburger Chaussee überprüfen wollen. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten dann fest, dass sein Fahrzeug mit einem falschen Kennzeichen unterwegs war. Auch seine Ausweisdokumente und der Führerschein des Mannes waren gefälscht. Als die Beamten sein Auto und sein Pensionszimmer durchsuchten, fanden sie weitere...

  • Wilhelmstadt
  • 16.05.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Festnahme im Mordfall Gisela Otto

Marzahn-Hellersdorf. Der Mord an der 80-jährigen Gisela Otto aus Kaulsdorf scheint aufgeklärt. Der 28-jährige Enkel der Ermordeten ist der Tat dringend verdächtigt. Er wurde am 15. Mai in seiner Wohnung am Hultschinder Damm in Mahlsdorf festgenommen. Die Rentnerin war am Mittwochvormittag, 9. Mai, in ihrem Einfamilienhaus an der Chemnitzer Straße in Kaulsdorf von einem Angehörigen tot aufgefunden worden. Die Gesamtumstände wiesen auf ein Tötungsdelikt hin, was durch eine Obduktion bestätigt...

  • Kaulsdorf
  • 16.05.18
  • 579× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Erst einmal ausgetanzt

Friedrichshain. Polizisten nahmen am 14. Mai auf der Warschauer Brücke einen mutmaßlichen Antänzer fest. Ein Zeuge hatte gesehen, wie der Verdächtige gegen 5.35 Uhr an einen Mann herangetreten und dessen Bein umschlungen hatte. Danach soll er ein Handy aus der Hosentasche des Angetanzten gestohlen haben, was der Geschädigte nicht bemerkte. Die alarmierten Beamten fanden bei dem Festgenommenen eine Reizgassprühdose, aber nicht das Mobiltelefon. Der 25-Jährige wurde dem Fachkommissariat des...

  • Friedrichshain
  • 15.05.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Illegales Autorennen mit Drogen: Rot-Fahrten ohne Führerschein

Zwei Autofahrer, die sich in der Nacht zum 7. Mai ein illegales Autorennen geliefert haben sollen, müssen sich gleich auf mehrere Strafverfahren einrichten. Die beiden Autos fielen gegen Mitternacht einer Polizeistreife in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße auf. Während eines der Fahrzeuge im linken Fahrstreifen fuhr, überholte das andere ein unbeteiligtes Auto auf der Busspur. Während des Rennens, das durch Wilhelmstadt führte, rasten die beiden mehrmals über rote Ampeln und begingen diverse...

  • Wilhelmstadt
  • 08.05.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Drei Schläger geschnappt

Neukölln. Wieder war eine öffentliche Fahndung erfolgreich. Drei Tatverdächtige, die im Februar einen Mann attackiert haben sollen, konnten ermittelt werden. Nur wenige Stunden, nachdem die Polizei Bilder aus einer Überwachungskamera online gestellt hatte, wurden zwei Tatverdächtige ermittelt. Die beiden Männer, 19 und 22 Jahre alt, werden beschuldigt, gemeinsam mit einem Komplizen einen 27-Jährigen in der U-Bahnlinie 7 angepöbelt und mit einem Teleskopschlagstock, einem Gürtel und Pfefferspray...

  • Neukölln
  • 03.05.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Flaschenwerfer festgenommen

Friedrichshain. Am 28. April flog in der Rigaer Straße erneut eine Glasflasche gegen ein Auto. Angegriffen wurde in diesem Fall ein Privatfahrzeug. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau, sahen den mutmaßlichen Flaschenwerfer danach in ein nahe gelegenes Haus flüchten. Kurz darauf entdeckten sie ihn aber wieder und alarmierten die Polizei, die den Verdächtigen festnahm. Er wurde dem Staatsschutz übergeben. tf

  • Friedrichshain
  • 30.04.18
  • 4× gelesen
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Friedrichshain. Polizisten nahmen am frühen Morgen des 25. April in der Nähe der Neuen Bahnhofstraße einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Er hatte eine Umhängetasche dabei, in der sich Werkzeug und mehrere elektronische Geräte befanden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es zuvor in der Gegend vier versuchte und zwei vollendete Einbrüche gegeben hatte. Ein bei dem Verdächtigen gefundenes Tablet konnte bereits einem Geschädigten in der Neuen Bahnhofstraße zugeordnet werden. Die Identität des...

  • Friedrichshain
  • 25.04.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Einbrecher im Keller erwischt

Falkenhagener Feld. Eine Passantin hat in der Nacht zum 4. April die Polizei in den Kraepelinweg alarmiert. Die Frau hatte dort gegen drei Uhr morgens zwei verdächtige Männer beobachtet, die vor einem Geschäft mit mehreren Müllsäcken hantierten. Als die Polizei eintraf, entdeckte sie ein aufgebrochenes Kellerfenster. Im Keller des Zeitungsladens stellten die Beamten dann einen der mutmaßlichen Einbrecher und nahmen ihn fest. Von seinem Begleiter fehlte jede Spur. In dem Kellerraum hatten die...

  • Falkenhagener Feld
  • 05.04.18
  • 34× gelesen
Blaulicht
An der Ecke Rigaer- und Liebigstraße kommt es immer wieder zu Attacken auf Polizisten und ihre Fahrzeuge.

"Feiger Mordanschlag": Eskalation in der Rigaer Straße

Die offizielle Mitteilung der Polizei war einigermaßen zurückhaltend verfasst. Dass die Tat aber auch dort als perfide bewertet wurde, ließ sich aber unschwer herauslesen. Am 3. April flog in der Rigaer Straße vermutlich ein Stein gegen die Frontscheibe eines Einsatzwagens, der mit drei Beamten des Abschnitts 51 besetzt und in Richtung Zellestraße unterwegs war. Die Insassen "retteten sich und das Fahrzeug aus der Situation", konnten sich also in Sicherheit bringen. Sie mussten ihren Dienst...

  • Friedrichshain
  • 05.04.18
  • 338× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher auf frischer Tat gefasst

Hellersdorf. Beamte des Polizeiabschnitts 63 konnten am 2. April einen Autoeinbrecher auf einem Parkplatz festnehmen. Die Polizisten erwischten den Mann gegen 23.25 Uhr auf dem Parkplatz an der Zossener/Ecke Klausdorfer Straße auf dem Sitz eines Pkw. Er hatte bereits ein ausgebautes Autoradio in den Händen. Außerdem blutete er an einer Hand. Die Verletzung hatte er sich beim Einschlagen des Fensters der Beifahrertür zugezogen. hari

  • Hellersdorf
  • 04.04.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Friedrichshain. Bewohner eines Hauses an der Simplonstraße beobachteten am 30. März gegen 0.30 Uhr, wie ein Mann versucht haben soll, ein angekipptes Fenster der Parterrewohnung zu entriegeln. Als ihm das nicht gelang, flüchtete der Verdächtige über eine Mauer in Richtung Holteistraße. Dort traf er allerdings auf zwischenzeitlich alarmierte Polizisten, die ihn festnahmen. tf

  • Friedrichshain
  • 03.04.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Autoknacker geschnappt

Friedrichshain. Ein Zeuge beobachtete am Abend des 19. März, wie sich zwei Männer an einem Kleintransporter an der Ecke Fredersdorfer- und Rüdersdorfer Straße zu schaffen machten und mehrere Kisten in ein in der Nähe abgestelltes Fahrzeug verbrachten. Alarmierte Polizisten nahmen die beiden verdächtigen Autoeinbrecher vorläufig fest. Beim Durchsuchen ihres Wagens fand sich noch weiteres mutmaßliches Diebesgut. tf

  • Friedrichshain
  • 21.03.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Diebesgut entdeckt

Staaken. Diverses Diebesgut fand die Polizei jetzt in der Wohnung eines Spandauers. Der mutmaßliche Dieb ging den Beamten zufällig ins Netz, als er in Moabit mit einem Motorroller ohne Kennzeichen unterwegs war. Als die Polizei ihn deshalb stoppte, hatte er keine Fahrerlaubnis und keine Fahrzeugpapiere dabei, behauptete aber, die Papiere seien in seiner Spandauer Wohnung in der Staakener Straße. Dort angekommen, trafen die Polizisten auf eine junge Frau, die in der Wohnung gerade Drogen...

  • Staaken
  • 19.03.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Sanitäter in Wittenau angegriffen

Sanitäter eines Rettungsdienstes sind am 11. März in einer Wohnung an der Oranienburger Straße angegriffen worden. Einer der Retter wurde dabei verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge wurde die Besatzung des Rettungswagens, zwei 34- und 47-jährige Sanitäter, gegen 20.45 Uhr zu einer verletzten Frau in einer Wohnung in der Oranienburger Straße gerufen. Die 32-Jährige soll über Rückenschmerzen geklagt haben. Während der Behandlung griffen zwei in der Wohnung anwesende Männer plötzlich den...

  • Reinickendorf
  • 14.03.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Entflohenener in Belgien gefasst

Tegel. Der am 7. Februar aus der Justizvollzugsanstalt Tegel entwichene Strafgefangene Hamed M. ist am 14. Februar bei einem Diebstahl in Belgien unter einer Aliaspersonalie festgenommen worden. Das teilte die Polizei am 7. März mit. Derzeit betreibt die Generalstaatsanwaltschaft Berlin die Überstellung des 24-Jährigen von Belgien nach Berlin. CS

  • Tegel
  • 08.03.18
  • 4× gelesen
Blaulicht

Mord nach 27 Jahren aufgeklärt: Neue DNA-Technik war erfolgreich

Ein 65-jähriger LKW-Fahrer ist am 4. März in seiner Wohnung an der Holzhauser Straße wegen des Verdachts festgenommen worden, im Jahr 1991 ein zehn Jahre altes Mädchen in Weimar ermordet zu haben. Der Fall galt lange als schwer zu lösen: Die damals zehnjährige Stephanie D. verschwand aus einem Park in Weimar, wo sie mit anderen Kinder gespielt hatte. Laut Aussage der hatte ein Mann das Mädchen angesprochen und mich sich gelockt. Zwei Tage später wurde ihre Leiche unter der Teufelstalbrücke...

  • Borsigwalde
  • 07.03.18
  • 79× gelesen
Blaulicht

Polizei ertappt zwei Einbrecher

Friedrichshagen. Nach einem Wohnungseinbruch am 26. Februar am Fürstenwalder Damm konnten die Täter zunächst fliehen. Wenig später kam die Polizei jedoch mit einem Durchsuchungsbeschluss zu einer von den Verdächtigen genutzten Wohnung in der Parrisiusstraße. Dort wurden zwei Täter festgenommen, außerdem wurde Beweismaterial sichergestellt. Die 28 und 44 Jahre alten Männer kamen in Haft, nach einem weiteren Verdächtigen wird gefahndet. RD

  • Friedrichshagen
  • 28.02.18
  • 63× gelesen
Blaulicht

Autoknacker gefasst

Moabit. Beamte des Polizeiabschnitts 33 haben in den frühen Morgenstunden des 19. Februar einen mutmaßlichen Autoknacker festgenommen. Als nach 3 Uhr bei einem in der Bochumer Straße geparkten BMW beim Einschlagen der Scheibe der Alarm ausgelöst wurde, alarmierte ein Zeuge die Polizei. Die Ordnungshüter konnten noch in der Nähe des Fahrzeugs einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 22-Jährige trug noch das Einbruchswerkzeug bei sich. KEN

  • Moabit
  • 22.02.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Kabeldieb bei der Tat ertappt

Neu-Hohenschönhausen. Einen Kabeldieb stellten Zivilfahnder am Vormittag des 17. Februar in der Nähe des S-Bahnhofs Gehrenseestraße. Gegen 10.30 Uhr hatten die Fahnder der Bundespolizei den Mann auf den Gleisanlagen in der Nähe des Bahnhofs beobachtet. Der 76-jährige Mann aus Marzahn machte sich an den Signalkabeln zu schaffen. Er trennte insgesamt 27 Meter Kabel ab und legte sie zum Abtransport bereit. Die Beamten nahmen den Dieb fest und beschlagnahmten außerdem diverse Werkzeuge. Bei der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 22.02.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Zwei Einsätze der Feuerwehr

Schöneberg. Gleich zweimal in einer Woche musste die Berliner Feuerwehr zu einem Einsatz in der Eisenacher Straße ausrücken. Am 6. Februar gegen 23 Uhr wurde sie zu einem Brand im Café Romeo und Romeo an der Ecke Motzstraße gerufen. Das Lokal brannte aus. Ursache war ein Kurzschluss an einem Kühlaggregat. Wenige Tage zuvor hatten Feuerwehrleute der Polizei bei einem Einsatz an der Einmündung in die Kleiststraße Amtshilfe leisten müssen. Auf dem Dach eines Wohnblocks waren zwei Männer...

  • Schöneberg
  • 15.02.18
  • 63× gelesen