Niederlage mit Rumpfteam

Heiligensee. Berlin-Ligist Norberliner SC musste am vergangenen Sonntag mit einem Rumpfteam bei Blau-Weiß 90 antreten. Das schlug sich wacker, konnte aber am Ende eine 1:4-Niederlage nicht vermeiden. Die Nordberliner waren ohne sechs Stammkräfte, die bei der 2. Mannschaft des Vereins aushalfen, nach Mariendorf gekommen und verloren in der ersten Hälfte noch Außenverteidiger Nickel und Innenverteidiger Gross durch Verletzungen.

So nahm das Schicksal seinen Lauf, Blau-Weiß erzielte in den beiden Halbzeiten je zwei Tore, die Nordberliner belohnten sich mit dem Ehrentreffer durch Prillwitz, der in der 83. Minute auf 1:3verkürzen konnte. Am Sonntag empfängt Nordberlin zum Saisonfinale des BSV Hürtürkel (Elchdamm, 12.30 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.