Remis vor wichtiger Woche

Heiligensee. Eine Woche nach der 0:9-Schlappe in Staaken hat der Nordberliner SC eine Reaktion gezeigt und gegen den BFC Dynamo II einen Punktgewinn gelandet. Das Berlin-Liga-Duell am vergangenen Sonntag endete verdient mit 2:2. Die Nordberliner begannen aus einer kompakten Defensive und kassierten dennoch das 0:1 (23.). Die Nordberliner hatten die postwendende Antwort parat, Wisniewski (33.) und Fechner (39.) drehten die Partie. Sechs Minuten später war das Spiel wieder ausgeglichen – dabei blieb es.

In der kommenden Woche entscheidet sich, wie die weitere Saison für Nordberliner verläuft. Gewinnen die Reinickendorfer am Karfreitag beim Berliner SC (13.30 Uhr, Hubertusallee) und Ostermontag im Derby gegen die Füchse (12.30
Uhr, Elchdamm), ist man in sicheren Gefilden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.