Lagerfeuer und Hörnerklang

Berlin: Forstamt Tegel | Tegel. Wildfleisch für die Festtagstafel, Reisig für Adventskranz oder -strauch, Brennholz für den Kamin: All das und mehr gibt es am Sonnabend, 26. November, von 13 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Forstamtes Tegel in der Ruppiner Chaussee 78. Zum vorweihnachtlichen Beisammensein mit Imbiss, Punsch und Lagerfeuer laden das Forstamt und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ein. Wer mag, kann mit dem Förster durch das Waldstück streifen; zu Gast sind die Greifvogelstation Tegelsee, Imker aus der Gegend, eine Fischräucherei, Motorsägenkünstler und Abgesandte der Waldschulen mit einem Kinderprogramm. Das Verkaufsangebot umfasst zudem Holzdekorationen und Tischlereiprodukte, zu bewundern ist eine Naturmalerei-Ausstellung, umrahmt wird das Ganze von Blasmusik und Hörnerklang. Wer mit der Buslinie 124 anreist, steigt an der Haltestelle Tegelgrund aus, von dort sind es noch zwei Minuten zu Fuß. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.