Genossenschaft Wuhletal eröffnet einen Klub

Die Line-Dance-Gruppe gehört zu den ersten regelmäßigen Angeboten im neuen Kieztreff an der Maxie-Wander-Straße. Der Kurs ist schon gut besucht. (Foto: hari)

Hellersdorf. "Wir bieten Kultur und Freizeitbeschäftigung im Kiez", sagt Rolf Könecke. Er leitet den "Maxie-Treff" der Wohnungsgenossenschaft Wuhletal.

Könecke hat sich Ende vergangenen Jahres bei der Wohnungsgenossenschaft um den neuen Posten eines Kieztreff-Leiters beworben. Der Musiker hat Erfahrungen bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, hat zuvor als Eventmanager gearbeitet. "Hier bin ich genau am richtigen Platz", erzählt er. Sein elektronisches Klavier hat er zum Arbeitsantritt im Januar gleich mitgebracht und im Kieztreff aufgestellt. "Damit kann ich bei Veranstaltungen aufspielen", erläutert Könecke. Die Vielzahl an Möglichkeiten und die Flexibilität schätze er an seinem neuen Job.

Der Kieztreff ist ein Beispiel dafür, wie Vermieter das Wohngebiet beleben und für Mieter attraktiver machen können. Er entstand zwischen zwei Neubaublöcken, die Anfang 2012 von der Wohnungsgenossenschaft zur Vermietung freigegeben wurden. Die Räume wurden extra für den Kieztreff geplant. Auf 180 Quadratmeter gibt es einen Empfangsraum, zwei Veranstaltungsräume und eine Küche. In den Schränken stehen zahlreiche Spiele und einen 3-D-Fernseher gibt es auch.

Zu den ersten regelmäßigen Veranstaltungen gehört das Plauderfrühstück dienstags von 9 bis 13 Uhr. Hier gibt es auch eine gemeinsame Zeitungsschau und künftig soll auch Bingo gespielt werden. Sportliche Unterhaltung findet mttwochs von 16 bis 20 Uhr statt. Hier gibt es einen Line-Dance-Kurs, der sehr gut besucht ist. Termine für einen Eltern-Kind-Kurs jeden Donnerstag am Vormittag und am Nachmittag sowie einen Spiel-Nachmittag jeden Freitag stehen auch schon fest.

Die Begegnungsstätte der Wuhletal e.G., Maxie-Wander-Straße 56-58, steht allen Anwohnern offen. Sie ist unter 22 35 61 27 zu erreichen.

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden