Kleingärtner eröffneten Lehrgarten „Am E-Werk“: Kinder lernen naturnahes Gärtnern

Der Gartenfachberater Peter Kirsch im Lehr- und Bildungsgarten „Am E-Werk“. (Foto: Wrobel)
Berlin: KGA "Am E-Werk" |

Karlshorst. Am 16. Juli eröffneten die Kleingärtner der Anlage „Am E-Werk“ einen Lehr- und Bildungsgarten, der Kindern und Schülern die Kunst des Gärtnerns nahebringt.

Was zu einem echten Kleingarten dazugehört, das zeigt der Lehr- und Bildungsgarten auf der Parzelle 67 des Kleingartenanlage. Der Garten ist mit 15 Wildrosen, einer echten Wildblumenwiese, dazu Wildobst und Obstbäumen bepflanzt: Hier können Kita-Kinder und Schüler lernen, wie Kulturpflanzen wie die Stachelbeere veredelt werden oder was einen ökologischen Garten vom herkömmlichen unterscheidet. Das Highlight des Gartens sind die vielfältig bepflanzten Hochbeete. KW

Zugang zur Kleingartenanlage „Am E-Werk“ am Hegemeisterweg 70 erhält man am besten über den Blockdammweg/Köpenicker Chaussee. Die Parzelle mit dem Lehrgarten ist am Rosenweg 67 zu finden.
1
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.