Auf den Spuren der Seidenstraße

Karlshorst.Der Carlshorster Salon im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 steht am 12. April ganz im Zeichen des Landes Usbekistan. Unter dem Motto "Das Land an der Seidenstraße" präsentiert Alina Martirosjan-Pätzold ab 19.30 Uhr die kulturelle Vielfalt des Landes, die sich in Musik, bildender Kunst und Kulinarischem ausdrückt. Erwartet wird auch ein Gast aus der Botschaft der Republik Usbekistan, der im Gespräch die reiche Kultur des Landes vorstellen wird. Den Abend runden musikalische Einlagen sowie eine Trachtenschau und eine Bilderausstellung ab. Eintrittskarten kosten 15 Euro. Weitere Informationen gibt es unter 553 22 76.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden