Frauenkörper fragil bis massig

Karlshorst.Zur Vernissage lädt die Galerie im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, am 18. Oktober 18 Uhr ein. Unter dem Titel "Fragilität und Masse" werden Plastiken von Susanne Kraißer präsentiert. Die Bildhauerin, die an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und an der Hochschule für Künste in Bremen studierte, arbeitet mit Holz, Bronze und Aluminium. Vielfach setzt sie sich mit dem Frauenkörper auseinander, den sie entweder en miniature präsentiert oder in monumentaler Größe. Die Vereinigung von Gegensätzen wie Labilität und Stärke, Fragilität und Masse drücken sich auf anschauliche Weise in den Plastiken aus. Die Ausstellung ist bis 18. Dezember dienstags bis freitags 11 bis 19 Uhr und sonntags 14 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.