Bei der 6. Auflage gibt es viel zu erleben

Köpenick. Am 31. Mai ist in der Köpenicker Altstadt wieder Tag der Stadtkunst. Höhepunkt ist die Aufführung einer Oper im Spielnetz an der Grünstraße.

Fünf öffentliche Orte werden zur Bühne für Aktionen des Schloßplatztheaters. Um 15 und um 17 Uhr gibt es eine "Peoples Tour Grünstraße", es geht zu Sehenswürdigkeiten im Kiez. Schauspieler Torsten Waligura übernimmt die Führung, musikalisch begleitet vom Trio Bella Donna. Auf dem Marktplatz - sonst Parkplatz - an der Rosenstraße gibt es von 17 bis 18.30 Uhr eine Bühne mit Livemusik, Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel, Kaffee und Kuchen.

Die Oper im Netz beginnt um 21 Uhr an der Grünstraße, es gelangt eine neu erzählte Variante von "Mozart und die Zauberflöte" mit Birgit Wagner, Wolfram Meyer und Ingo Volkmer zur Aufführung. Der Besuch der Veranstaltungen ist frei.

Das komplette Programm steht unter www.schlossplatztheater.de.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.