KSC verliert Spiel und Walden

Köpenick. Der KSC hat in der Berlin-Liga die zweite Niederlage nacheinander hinnehmen müssen. Eine Woche nach dem 0:5 gegen Hertha 03 hatte das Team von Trainer Heiko Schickgram beim SC Gatow mit 0:2 (0:2) das Nachsehen. Der KSC verlor am vergangenen Sonntag nicht nur das Spiel, sondern auch Lars Walden. Der Abwehrspieler sah nach einer Notbremse die Rote Karte. Es war nicht der Tag der Köpenicker, die in Gatow nicht zu ihrem Spiel fanden. Die beste Möglichkeit hatte Simon Stassen zehn Minuten vor Schluss, als sein Schuss knapp über das Tor flog. Die nächste Aufgabe wartet am Sonntag. Dann empfängt die Schickgram-Elf an der Wendenschloßstraße den abstiegsbedrohten SC Staaken. Spielbeginn ist um 12 Uhr. Im Hinspiel hatte der KSC knapp das Nachsehen (1:2).


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.