Angriff mit einer Flasche

Kreuzberg. Ohne sichtbaren Anlass hat am 10. September gegen 11 Uhr auf dem Marheinekeplatz ein Mann eine Frau zunächst beleidigt und ihr dann eine Likörflasche gegen das Gesicht geschlagen. Nur weil ein Zeuge eingriff, konnten weitere Attacken verhindert werden. Der Passant hielt den Angreifer danach bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten stellten bei dem 52-Jährigen einen Alkoholgehalt von über drei Promille fest. Außerdem entdeckten sie auf seinem Handrücken eine NS-Rune, weshalb er auch eine Strafanzeige wegen Verwenden eines verfassungswidrigen Kennzeichens bekommt. Schon in den vergangenen Jahren ist der Schläger immer wieder polizeilich aufgefallen. Deshalb erging jetzt ein Haftbefehl.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.