Barrierefrei umbauen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Netzwerk "Die Rampenleger" informiert am Mittwoch, 25. Juni, über Umbaumöglichkeiten, damit Senioren und Menschen mit einem Handicap weiter in ihrer Wohnung bleiben können. Nötig sind häufig nur kleinere Veränderungen, um die eigenen vier Wände barrierefrei und altersgerecht umzubauen. Wie der individuelle Bedarf jeweils festgestellt und optimal ausgewählt werden kann, ist ebenso Thema wie ein Überblick über die Finanzierung. Sie beginnt um 18 Uhr bei LOK a.Motion in der Boppstraße 7. Die Teilnahme ist kostenlos.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.