Bezirk wurde größer

Kreuzberg. Die Fläche von Friedrichshain-Kreuzberg ist um 73 000 Quadratmeter gewachsen. So groß ist das Gebiet nördlich des Columbiadamms, zwischen Golßener- und Lilienthalstraße, das jetzt von Tempelhof-Schöneberg an den Bezirk abgegeben wurde. Wohnadressen sind davon nicht betroffen, allerdings die Kleingärtner der Kolonie am Flughafen.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.