Brutaler Raub am Kotti

Kreuzberg.Zwei Männer schubsten am Nachmittag des 23. November einen 37-Jährigen zunächst am Ausgang des U-Bahnhofs Kottbusser Tor zur Ritterstraße die Treppe herunter. Danach stahl das Duo die Geldbörse ihres Opfers und flüchtete in Richtung Bahnsteig der U-Bahnlinie 8. Der Schwerverletzte musste mit Verdacht auf einen Bruch der Augenhöhle, des Jochbeins sowie ausgeschlagenen Zähnen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden