Einbrecher nach Schuss gestellt

Kreuzberg.Streifenpolizisten sind am frühen Morgen des 10. November zwei mutmaßliche Einbrecher ins Netz gegangen. Das Duo soll gegen 2.50 Uhr in ein Büro in der Wilhelmstraße eingedrungen sein und zwei Computer erbeutet haben. Bei der Verfolgung gab einer der Beamten in der Zimmerstraße einen Warnschuss in die Luft ab. Danach konnten die Verdächtigen festgenommen werden.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.