Elfte Kulturwoche im Kiez

Kreuzberg.Mit der Vernissage der Ausstellung "So entstand unser Kiez" beginnt am 30. August um 20 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, die 11. Kreuzberger Kulturwoche. Bis 7. September gibt es zwischen Viktoriapark und Landwehrkanal Ausstellungen, Lesungen, Spaziergänge und Diskussionen. Zum Beispiel am 1. September zwischen 11 und 13 Uhr eine Gesprächsrunde mit Initiativen im Ostpark des Gleisdreiecks. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltungen ist unter anderem das Thema Mieten und Verdrängung. Unter dem Titel "Kiez und Nation" geht es am 4. September um 19 Uhr in der Yorckstraße 62 um den 200. Jahrestag der Befreiungskriege und den 80. Jahrestag der Machtergreifung der Nazis. Organisiert wird die Kulturwoche von der Initiative Kreuzberger Horn sowie weiteren Vereinen, Bündnissen, Schulen, Geschäften und der Jesus-Christus-Kirche. Sie wird aus Mitteln der Kulturförderung des Bezirks unterstützt. Das gesamte Programm findet sich unter: www.kreuzberger-horn.blogspot.com.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.