Geldautomat gesprengt

Kreuzberg.Am Morgen des 7. Juli haben Unbekannte in Kreuzberg erneut einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter brachen gegen 6.50 Uhr in den verschlossenen Vorraum einer Bank in der Muskauer Straße ein und brachten dann den Automaten zur Explosion. An das Geld kamen sie aber nicht und mussten ohne Beute flüchten. Zeugen beobachteten mehrere Personen, die in ein Auto stiegen und Richtung Mariannenplatz davonfuhren. Durch die Sprengung wurde auch der Vorraum erheblich beschädigt.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.