Geschlagen und beraubt

Kreuzberg.Auf der Mittelinsel der Yorckstraße fanden Polizisten am vergangenen Sonnabend, 20. Oktober, gegen 1 Uhr früh einen blutenden Mann. Der 32-Jährige hatte wahrscheinlich einen Schlag auf den Kopf bekommen und war anschließend ausgeraubt wurden. Seine Sporttasche wurde weitgehend leer in der Nähe des Tatorts gefunden. Unter anderem fehlte dort ein Laptop. Das Opfer, das sich an den Überfall nicht mehr erinnern konnte, wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden