Homophober Angriff

Kreuzberg.Am 8. November gegen 1.10 Uhr griff ein Unbekannter in der Reichenberger Straße zwei Männer mit Pfefferspray an. Das Paar hatte sich kurz zuvor geküsst, was wahrscheinlich der Auslöser für die Attacke war. Beide mussten mit Augenreizungen im Krankenhaus behandelt werden. Der Täter flüchtete in Richtung Adalbertstraße, wo er sich anschließend in einem dunklen Fahrzeug entfernte.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.