Mexikanisches Totenfest

Kreuzberg. Eine Fest für Lebende und Verstorbene gibt es vom 31. Oktober bis 2. November im Theater Aufbau Kreuzberg, Prinzenstraße 85. Nach altmexikanischem Glauben kehren an Allerheiligen am 1. November die Toten auf die Erde zurück, um mit ihren Hinterbliebenen ein Wiedersehen zu feiern. Bei der Veranstaltung soll an sie mit Blumen, Lichtern und persönlichen Gegenständen erinnert werden. Inmitten dieser Kulisse gibt es Tanz, Theater, Musik sowie Kulinarisches aus Mexiko. Beginn ist am Freitag und Sonnabend um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Am Sonntag findet zwischen 15 und 18 Uhr ein Kinderprogramm statt. Hier beträgt der Preis sieben, beziehungsweise fünf Euro. Reservierung unter E-Mail: karten@tak-berlin.de.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.