Preis für Baerwaldbad

Kreuzberg.Für ihr Engagement für den Erhalt und die Sanierung des Baerwaldbades wurden die Stadtentwicklungsgesellschaft "L.I.S.T" sowie der Betreiberverein TSB am 11. Oktober mit dem nationalen Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur ausgezeichnet. Der TSB hat das Bad 2002 nach der Schließung durch die Bäderbetriebe übernommen und das Angebot seither ständig ausgebaut. Parallel dazu warb die L.I.S.T GmbH Fördermittel für eine denkmalgerechte Renovierung des Gebäudes ein. Dabei werden arbeitslose Handwerker eingesetzt und sozial benachteiligte Jugendliche ausgebildet. Anfang dieses Jahres schloss der Verein mit dem Bezirk einen Erbbaupachtvertrag für das Baerwaldbad ab, womit der Bestand auch langfristig gesichert wird. Der Preis kommt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden