Technikmuseum öffnet Depots

Kreuzberg.Das Depot für Kommunalverkehr des Deutschen Technikmuseums an der Monumentenstraße ist an allen Sonnabenden im September zwischen 10 und 18 Uhr für Besucher geöffnet. Bei freiem Eintritt können dort zum Beispiel historische Fahrzeuge der BVG, eine Dampfstraßenwalze aus dem Jahr 1890, russische Staatslimousinen oder amerikanische Straßenkreuzer besichtigt werden. Zu erreichen ist das Depot über die Dudenstraße oder mit dem Shuttle-Bus, der regelmäßig vom Technikmuseum in der Trebbiner Straße 9 verkehrt. Der Fahrpreis beträgt zwei, ermäßigt einen Euro.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden