Neuer RTW-Standort der Feuerwehr

Seit 18. März befindet sich auf dem Gelände des St. Marien-Krankenhauses Berlin in Lankwitz ein weiterer Rettungsstützpunkt der Feuerwehr.
Seit dem 18. März befindet sich auf dem Gelände des St. Marien-Krankenhauses Berlin ein weiterer Rettungsstützpunkt der Berliner Feuerwehr.In Anwesenheit von Bezirksbürgermeisters Norbert Kopp, der Krankenhausleitung und weiteren Mitarbeitern des Krankenhauses wurde die Inbetriebnahme des neuen Rettungswagens mit dem Namen "Lankwitz", die neu errichtete Fahrzeughalle und die Unterkünfte der Mannschaft mit einem Garagenfest feierlich begangen.

"Wir freuen uns, dass wir diesen neuen Standort für uns gewonnen haben, so können wir die Notfallrettung in diesem Umfeld sehr gut abdecken. Wir bedanken uns bei der Krankenhausführung die uns auf diesem Weg stets mit sehr viel Begeisterung, Unterstützungs- und Hilfsbereitschaft begleitet hat - in dieser Form einzigartig und sucht seines Gleichen", so der Leiter der Einsatzorganisation (DirektionWest) Thomas Werner.

St. Marien Krankenhaus Berlin, Gallwitzallee 123-143, 12249 Berlin, 76 78 35 21.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden