2:0 - Preussen überrascht

Lankwitz. Mit einem überraschenden 2:0-Sieg ist Landesligist BFC Preussen von seinem Gastspiel beim Tabellenzweiten SSC Teutonia heimgekehrt. Nach torloser erster Hälfte brachte ein Treffer von E. Demir die Mannschaft von Trainer Detlef Garz auf die Siegerstraße (61.). Mit dem Tor zum 2:0 in der Nachspielzeit stellte Dort den Endstand her. "Abstand nach oben verkürzt, alles okay", lautete das knappe Fazit von Garz, der überdies Y. Demir für dessen starke Leistung lobte.

Am Sonnabend können die Preussen noch näher an die Verfolgergruppe heranrücken, wenn sie SD Croatia empfangen (14 Uhr, Preussen-Stadion).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.