Derbyniederlage für BFC Preussen

Lankwitz. Nach dem fulminanten Saisonstart (6:1 gegen Berolina Stralau) ist der BFC Preussen schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Im Derby gegen die Regionalliga-Reserve des FC Viktoria 89 gab es am 2. Spieltag vergangenen Sonntag eine verdiente 0:2-Niederlage. Die Gastgeber gingen schon nach sechs Minuten in Führung. Für Preussen verpasste Abou-Chaker den Ausgleich. Sein Treffer wurde wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt (33.). Am Sonntag empfangen die Preussen den Spandauer SV (12 Uhr, Malteserstraße).


Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.