Kantersieg für BFC Preussen

Lankwitz. Das Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den Spandauer SV wurde für den BFC Preussen zu einer klaren Angelegenheit. Die Mannschaft von Trainer Andreas "Zecke" Neuendorf gewann deutlich 9:0 (3:0). Die Tore für den Landesligisten erzielten Dort (4), Abou-Chaker, Meyer, Berner, Diederitz und Müller. "Auch solch einen Gegner musst du erstmal bezwingen", sagte Neuendorf, der mit seinen Spielern zufrieden war.

Am Sonntag in der ersten Hauptrunde des Berliner Pokals kommt es zum Duell mit den Spandauer Kickers aus der 2. Abteilung der Landesliga. Anstoß ist um 11.30 Uhr am Brunsbütteler Damm.


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.