Grüne wollen Ampel aufrüsten

Lankwitz. Die Fußgängerampel an der Kaiser-Wilhelm-Straße, Ecke Dillgestraße ist nicht blindengerecht und bietet keine Sicherheit für Sehbehinderte. Sie soll nach Wunsch der Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit einer akustischen Signalanlage zur Orientierung für blinde Menschen ausgerüstet werden. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen. Der Antrag wird zunächst im Ausschuss für Verkehr und Ordnung diskutiert. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.