Saisonstart in der Verkehrsschule Steglitz

Berlin: Verkehrsschule Steglitz |

Steglitz. Die Verkehrsschule Steglitz, Albrechtstraße 42, hat wieder geöffnet. Sie bietet für alle Altersgruppen ein breites Programm an.

Allen voran stehen die festen Trainingszeiten außerhalb der Ferien zur Vorbereitung auf die Radfahrprüfung. Geübt werden kann montags und dienstags in der Zeit von 13.30 bis 18 Uhr. Das „Freie Fahren“ ist in diesem Jahr nur an den anderen Wochentagen, also mittwochs bis freitags von 13.30 bis 18 Uhr, möglich. Sonnabends bleibt die Verkehrsschule in diesem Jahr geschlossen.

Erstmals werden auch gemeinsam mit Verkehrssicherheitsberatern der Polizei geschlossene Kurse für geflüchtete Kinder- und Jugendliche angeboten. Wie gewohnt gibt es in den Oster- und Sommerferien Erste-Hilfe-Kurse für Kinder. In Steglitz findet der erste Kurs am Donnerstag, 31. März, für Kinder von acht bis elf Jahren statt.

Eine Veranstaltungsübersicht steht auf dem Handzettel, der kostenlos zur Mitnahme in den Bürgerämtern Schloßstraße 37, Kirchstraße 1/3 und Gallwitzallee 87, in den Bibliotheken und den Rathäusern bereit liegt. Online kann der Handzettel auf http://asurl.de/qdn heruntergeladen werden. KM

Mehr Infos gibt es bei Nina Scholz unter  902 99 59 43 oder per E-Mail an nina.scholz@ba-sz.berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.