Kultur im Bezirk: Kleine und Große machen mit

Lichtenberg. Zu künstlerischen Workshops und Führungen lädt die Howoge im Rahmen des Kiez-Kultur-Sommers ein.

Den eigenen Blick auf die Stadt Berlin festhalten und dabei zum Videokünstler avancieren – diese Chance bietet der Videoworkshop in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Weißensee Kindern und Jugendlichen vom 8. bis zum 10. Juli in der Notunterkunft Ruschestraße 103/104 jeweils ab 10 Uhr.

Lebendige Kunstgeschichte in den Kiezen in Lichtenberg können wiederum Erwachsene zusammen mit Kunstgeschichtsstudenten der Humboldt-Universität bei den kulturellen Stadtführungen erleben: Die Touren geben einen Einblick in die Kunst im öffentlichen Raum. Die Führungen am 13. und am 19. Juli werden sich dabei thematisch mit der Geschichte Lichtenbergs befassen. Bei den Touren am 14. und am 15. Juli geht es um Kunstprojekte rund um die Herzbergstraße. Am 11., 12. und am 18. Juli gibt es "Urban Art" im Bezirk zu entdecken.

Alle Führungen beginnen um 16 Uhr, Treffpunkt ist jeweils Ecke Ruschestraße/ Frankfurter Allee. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter www.loa-berlin.de. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.