Kiezkultur

Beiträge zum Thema Kiezkultur

Kultur
Auch für das Karlshorster Schmuckstück Theatergasse ist ein Kunstprojekt vorgesehen, das aus dem Bezirkskulturfonds 2020 gefördert wird.
2 Bilder

Beethoven, Großstadtträume und Shakespeare im Sisyphos
Diese Projekte werden 2020 vom Bezirkskulturfonds Lichtenberg gefördert

In diesem Jahr wurde der Topf nicht nur wieder aufgefüllt, es war auch mehr drin, als je zuvor. 123 000 Euro beträgt die Fördersumme des Bezirkskulturfonds 2020. Wer einen Anteil daraus bekommt, steht jetzt fest. Es müssen schon besondere künstlerische Vorhaben oder Veranstaltungen sein. Gefördert werden nur Projekte, die für den Bezirk wertvoll, die innovativ und/oder nachhaltig sind – so die Vorgabe. Wer kleine oder große Lichtenberger außerdem noch aktiv einbezieht, hat besonders gute...

  • Lichtenberg
  • 08.03.20
  • 138× gelesen
Soziales
Gemütliches Beisammensein bei bester Unterhaltung und kulinarischen Genüssen – das ist das Sommerfest am Rüdesheimer Platz.

Verbunden im Kiez
Sommerfest auf dem Rüdesheimer Platz am 17. und 18. August 2019

Es ist schon traditionell der Höhepunkt der Saison am Rüdesheimer Platz: Zum 14. Mal lädt der Verein Rüdi-Net zu seinem Sommerfest ein. Die große Sause am 17. und 18. August steht unter dem Motto: „Verbunden im Kiez“. Auf vier Säulen steht das Fest am Rüdi: In einem Pavillon stellen sich Initiativen, Institutionen und Kirchengemeinden vor. Eine große Spielstraße wird aufgebaut. Schlauchboote werden durch ein Bassin gezogen, traditionelle Spiele wie Diabolo oder Sackhüpfen und ein...

  • Wilmersdorf
  • 12.08.19
  • 892× gelesen
Politik

Gespäche im Alten Lazarett

Rummelsburg. Zum Townhallgespräch lädt am Dienstag, 20. August, um 18.30 Uhr die Linksfraktion Lichtenberg ins Alte Lazarett, Friedrich-Jacob-Promenade 14, ein. Zu Gast sind Jugendstadträtin Katrin Framke und der Leiter des Büros von Kultursenator Klaus Lederer, Andreas Prüfer. Im Gespräch geht es um die Machbarkeitsstudie für die Kita in der Hauptstraße, um geplante Kulturangebote im Kiez und die Frage: Was wünschen sich die Anwohner? Interessierte sind willkommen. bm

  • Rummelsburg
  • 02.08.19
  • 22× gelesen
Soziales
3 Bilder

Der Boxhagener Platz - ein Verwandlungskünstler im Herzen der Stadt

Wenn wir (aus den unterschiedlichsten Gründen) für längere Zeit Nichten Weg aus unserem Kiez heraus finden, dann bleibt uns als einzige Ausflugsaktivität nur noch der tägliche Gang zum sozialen und kulturellen Treffpunkt unserer Quartiers übrig, zum Boxhagener Platz. Kurz „der Boxi“ genannt. Der Boxi ist eine Herzensangelegenheit. Hier paart sich für uns Vertrautes: immer wieder der gleiche rappelige Spielplatz, runtergetretene Rasenfläche, alkoholisierte Bevölkerung auf Parkbänken –...

  • Friedrichshain
  • 23.03.18
  • 448× gelesen
Kultur
Fällt der Vorhang für das Puppentheater endgültig im September?

Offener Brief bezeichnet Kündigung von Hans Wurst Nachfahren als skrupellos

Als bekannt wurde, dass der Erwerber des Hauses am Winterfeldtplatz, Jörg Hiller, dem Puppentheater „Hans Wurst Nachfahren“ gekündigt hat, wurden Bürger sofort aktiv. Sie gründeten die Initiative „Kiezkultur. Rettet das Theater am Winterfeldtplatz“. Der Einsatz dauert nun schon Jahre an – bislang jedoch ohne durchschlagenden Erfolg. 16 000 Unterschriften hat Kiezkultur inszwischen gesammelt und erreicht, dass die Kündigung mehrfach ausgesetzt wurde – mit dem definitiven Spielende im September...

  • Schöneberg
  • 09.02.18
  • 434× gelesen
Kultur

Informationen über den Kiez

Prenzlauer Berg. Eine Prenzlauer-Berg-Tour veranstaltet „Stattreisen Berlin“ am 3. Juni. Die Teilnehmer können das größte zusammenhängende Gründerzeitquartier Europas kennenlernen und erfahren, wie dort unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen. Bei der Tour wird auch der Frage nachgegangen, ob die Kiezkultur immer mehr unter kommerziellen Druck gerät. Treffpunkt ist um 16 Uhr am U-Bahnhof Senefelderplatz, Ausgang Saarbrücker Straße. Weitere Informationen unter  455 30 28....

  • Prenzlauer Berg
  • 31.05.17
  • 21× gelesen
Bildung

Kultur im Bezirk: Kleine und Große machen mit

Lichtenberg. Zu künstlerischen Workshops und Führungen lädt die Howoge im Rahmen des Kiez-Kultur-Sommers ein. Den eigenen Blick auf die Stadt Berlin festhalten und dabei zum Videokünstler avancieren – diese Chance bietet der Videoworkshop in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Weißensee Kindern und Jugendlichen vom 8. bis zum 10. Juli in der Notunterkunft Ruschestraße 103/104 jeweils ab 10 Uhr. Lebendige Kunstgeschichte in den Kiezen in Lichtenberg können wiederum Erwachsene zusammen mit...

  • Lichtenberg
  • 03.07.16
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Wenn Spätverkäufer sich zur Wehr setzen

Neukölln. Die Spätverkaufsstellen in der Karl-Marx-Straße fordern eine Gleichbehandlung mit den Tankstellen. Sie wollen auch am Sonntag öffnen. Doch so einfach ist die Umsetzung nicht. Canan versteht die Welt nicht mehr. Wenn der Wahlberliner den Gewerbeschein für seinen Späti in der Karl-Marx-Straße liest, dann dürfte er eigentlich jeden Tag in der Woche 23 Stunden lang sein Geschäft öffnen. Doch er darf es eben nicht, sonntags ist zu. Denn anders als in anderen Bezirken wird in Neukölln nach...

  • Neukölln
  • 21.09.15
  • 230× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.