Entlastung für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige, Nachbarn sowie Pflegebedürftige finden Unterstützung in der Bewältigung ihrer besonderen Lebenssituation in der "Kontaktstelle PflegeEngagement". Wir organisieren Informationsveranstaltungen, Austauschtreffen mit anderen Angehörigen sowie Besuche und Begleitungen pflegebedürftiger Menschen zu Hause. Menschen, die sich im Umfeld häuslicher Pflege ehrenamtlich engagieren möchten, werden von uns unterstützt. Alle Angebote sind kostenfrei.

Pflegende Angehörige können durch den Austausch in begleiteten Gesprächsgruppen wieder Mut und Kraft für den Pflegealltag tanken.

Im Elterncafé schenken sich Angehörige erwachsener Kinder mit Behinderung Zeit für Gespräche, die gegenseitige Stärkung in schwierigen Situationen geben.

Eine Spaziergangsgruppe unternimmt kleine Spaziergänge durch den Kiez und genießt bei Ausflügen in nahegelegene Parks die Natur und das Beisammensein.

Auch der Besuchsdienst ist gut gefragt. Eine ältere Dame, die einmal in der Woche besucht wird, berichtet: "Wichtig ist mir, nicht ständig alleine zu sein ... zusammen füttern wir auf dem Hof die Fische und plaudern ein wenig. Wenn es regnet, spielen wir Karten oder schauen alte Fotos an."

Kernstück des Projektes sind die fleißigen und zuverlässigen ehrenamtlichen Helferinnen. Unsere vielseitigen und an den Wünschen der Hilfesuchenden ausgerichteten Angebote könnten ohne sie gar nicht stattfinden.

Sind Sie pflegebedürftig oder pflegender Angehöriger und brauchen unsere Unterstützung? Oder möchten Sie sich ehrenamtlich für Pflegebedürftige oder Angehörige engagieren? Sprechen Sie uns an.

Unsere Sprechzeiten in der Selbsthilfe Kontakt- und Beratungsstelle "Horizont", Ahrenshooper Straße 5, 13051 Berlin an jedem 2. Mittwoch im Monat 13-15 Uhr (Anmeldung erbeten).

Wir laden alle Interessierten herzlich zu unseren nächsten Infoveranstaltungen ins Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, ein: 25. März, 17.30 Uhr, Gesundheitstraining - Achtsamkeit; 27. März , 17-19 Uhr "Wie gestaltet sich der Alltag in der Wohngemeinschaft?"

Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg, Kiezspinne FAS e.V., Schulze-Boysen-Str. 37, 2. OG, 10365 Berlin, 28 47 23 95, mobil: 0160/403 06 84; E-Mail: ines.drost@kiezspinne.de. Sprechzeiten Schulze-Boysen-Str. 37: Di 13-15 Uhr, Mi 10-12 Uhr.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden