Frau vergewaltigt

Lichtenberg.Am 7. Januar haben Polizeibeamte einen mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen. Er soll bereits am 4. Januar eine Frau vergewaltigt haben. Nach polizeilichen Recherchen lockte der 42-Jährige die Frau unter einem Vorwand in eine Laube einer Kleingartenkolonie in Hohenschönhausen. Das Opfer war ihm flüchtig bekannt. Danach verging er sich unter massiver Gewaltanwendung an der Frau. Anschließend schloss er sie in dem Gartenhäuschen ein. Die Frau konnte sich selbst befreien, sie wurde von Passanten unbekleidet auf der Straße entdeckt. Bei der Festnahme hatte der mutmaßliche Vergewaltiger keine Angaben zum Tatvorwurf gemacht. Die Ermittlungen dauern an, gegen den Mann wird ein Haftbefehl erlassen.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden