Linke diskutiert übers Internet

Lichtenberg.Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, und doch sind viele Internetnutzer verunsichert. Praktische und rechtliche Fragen der Internetnutzung wie etwa zum Download und zum Datentausch, Cybermobbing oder zu den sozialen Netzwerken sind Thema der Diskussionsveranstaltung mit Halina Wawzyniak, der netzpolitischen Sprecherin der Linken-Fraktion im Deutschen Bundestag am 24. Oktober in der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38. Die Diskussion wird gemeinsam mit dem Medienkompetenzzentrum "Die Lücke" organisiert. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden