Mehr Platz für Wochenmärkte

Lichtenberg. Die meisten Wochenmärkte gibt es in Lichtenberg. "Viele Menschen schätzen die Möglichkeit regionale und saisonale Produkte, abseits der Supermärkte, kaufen zu können", sagt Camilla Schuler, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Mit einer Initiative will die Fraktion nun dafür sorgen, dass weitere Plätze für Wochenmärkte freigegeben werden. Am 18. September bringen die Grünen einen entsprechenden Antrag in die Vollversammlung der BVV ein. Darin heißt es, das Bezirksamt solle für Orte wie den Freiaplatz und das Gensinger Viertel bei Marktbetreibern werben. Die Bezirksverordnetenversammlung findet in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße 36 statt und beginnt um 17 Uhr.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.