Mobil gegen Autodiebstahl

Lichtenberg. Nur weil sein Firmenwagen dank moderner Technik mit dem Mobiltelefon verbunden war, konnte ein 63-Jähriger den Diebstahl dieses Wagens verhindern. Der Mann erhielt in der Nacht am 20. Oktober gegen 23.10 Uhr eine Benachrichtigung auf sein Handy, nach der sich sein Firmen-Lastwagen ohne sein Zutun in der Magdalenenstraße in Bewegung gesetzt hatte. Der 63-Jährige alarmierte die Polizei, die das Fahrzeug schon gegen 23.40 Uhr in der Berliner Allee anhielt. Hinter dem Steuer saß der mutmaßliche 19-jährige Autodieb, er wurde vorläufig festgenommen.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.