Selbst einlagern bei Pickens Selfstorage

Bei steigender Beliebtheit Berlins wird eines immer kostbarer: Platz. Ob für die Möbel während der Weltreise, für den Messestand, der erst nächstes Jahr wieder zum Einsatz kommt, oder für die Flaschen Wein, die noch reifen müssen - Platz ist dafür oft nicht vorhanden. Das Hamburger Unternehmen Pickens Selfstorage ist seit 2007 auf genau dieses Angebot spezialisiert. Nun bieten Wolfgang Köhnk und Ernst-Moritz Krossa mit ihrem Team weitere 1500 Lagerräume an der Landsberger Allee in Lichtenberg an. Sicher, einfach und flexibel lagern - mit diesem Konzept ist Pickens Selfstorage erfolgreich. Statt feuchter Kellerräume bekommen die Kunden eine helle, trockene und abgesicherte Lagermöglichkeit. "Unsere Räume sind flexibel verwendbar. Egal, was der Kunde lagern will und wie viel Platz er braucht - wir haben den passenden Raum für ihn", so Kundenberaterin Annette Kessler.

Eine schöne Aktion ist die "Tierisch gute Sammelaktion", die bei Pickens Selfstorage jedes Jahr in der Adventszeit stattfindet. An allen Standorten werden Futterspenden, Spielzeug und Spenden für den Tierschutzverein Berlin angenommen. Für jede Spende bedankt sich Pickens Selfstorage mit einem kleinen Geschenk. Außerdem gibt es für Neukunden einen Nachlass auf die Lagerraummiete.

Info unter: www.pickens.de oder gebührenfrei anrufen: 0800/85 85 9 85.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden