Sohn geht auf Mutter los

Lichtenberg.Am Abend des 31. August ist ein Familienstreit blutig zu Ende gegangen. Noch rätselt die Polizei über das Motiv des Täters. Der 32-Jährige klingelte gegen 21 Uhr an der Wohnungstür seiner 52-jährigen Mutter in der Walkürenstraße. Beide gerieten in Streit, worauf der Sohn plötzlich ein Messer zog und auf seine Mutter einstach. Er verletzte sie schwer. Die Nachbarn alarmierten die Polizei, als sie die Hilferufe der Mutter hörten. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Täter noch am Tatort festnehmen. Die Frau musste im Krankenhaus behandelt werden.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.